Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Anzeige

Eine rutschfeste Erfolgsstory geht weiter…

Eine rutschfeste Erfolgsstory geht weiter…
am Freitag, 29.01.2021 - 12:07

Mit dem Rillenboden MAGELLAN hat Bioret Agri die Latte in Bereich der Gummiböden bereits hoch gehängt. Jetzt gibt es die neueste Erfindung aus Frankreich: DELTA X.

Delta X reduziert Ammoniak um bis zu 70 %

Nach dem großen Erfolg mit der Magellan-Rillenmatte hat das französische Unternehmen Bioret Agri jetzt den Phasentrenner Delta X für Gülle aus der Milchviehhaltung entwickelt. Dieser ermöglicht eine enorme Reduzierung der Gasemissionen in den Milchviehbetrieben. Das bedeutet weniger CO2, weniger Methan und vor allem eine Reduzierung der Ammoniakemissionen um bis zu 70 Prozent. Durch die sofortige Trennung der Flüssigphase und der Feststoffphase und deren getrennte Weiterverarbeitung entsteht keine Gülle mehr, sondern organische Feststoffe und ein stickstoffhaltiger Flüssigdünger, der gezielt für Nutzpflanzen verwendet werden kann. Für diese Erfindung bekam das innovative Unternehmen Bioret Agri auf der Leitmesse EuroTier 2021 eine Silbermedaille. Mit den Innovation Awards würdigt die Expertenkommission der Deutschen Landwirtschafts- Gesellschaft, DLG, technische Innovationen, die zu Verbesserungen der Haltung und Fütterung, des Tierwohls und zum Umweltschutz in der Tierhaltung beitragen.

Originelles Konzept mit Vorteilen für die Landwirtschaft

Eine rutschfeste Erfolgsstory geht weiter…

Der Phasentrenner Delta X hat ein durchdachtes Konzept: Das Gülleproblem wird gelöst, indem verhindert wird, dass Gülle überhaupt entsteht. Dafür werden die zwei Phasen der Ausscheidungen der Milchkühe getrennt. Der flüssige Harn wird in die eine Richtung geleitet, der feste Kot in die entgegengesetzte Richtung, damit beide separat gelagert werden können. Zwei mit einem effizienten Förderbandsystem versehenen Rinnen in den Laufflächen sorgen für die Trennung der Ausscheidungen. An beiden Seiten der Rinnen besteht ein Gefälle von 3 Prozent, sodass die Ausscheidungen von der Schwerkraft bzw. durch den Schieber in die vorgesehenen Rinnen geleitet werden. Durch die Verringerung der Emissionen können mit Delta X sowohl die Kühe als auch die Mitarbeiter im Stall besser atmen. Unangenehmer Ammoniakgeruch und Atemwegsprobleme gehören der Vergangenheit an. Außerdem führt Delta X zu sauberen Laufflächen im Stall mit besserer Trittfestigkeit. Die getrennten Güllebestandteile können in der Düngerstrategie je nach den Bedürfnissen der Pflanzen optimal verwertet werden. Delta X ist ab April 2021 offiziell erhältlich.