Login
Landtechnik

Same Deutz-Fahr heißt jetzt SDF

Thumbnail
Eva Eckinger, agrarheute
am
14.12.2015

Neuigkeiten gibt es vom Landtechnikhersteller Same Deutz-Fahr. Das Unternehmen vermeldet inmitten der Krisenstimmung positive Zahlen - und benennt sich um.

Vom Landtechnikhersteller Same Deutz-Fahr gibt es positive Nachrichten. Völlig gegen den weltweiten Landtechnik-Geschäftstrend, der deutlich Richtung Krise schlittert, vermeldet das Unternehmen mit Sitz in Italien schon kurz vor Jahresende eine Umsatzsteigerung von acht Prozent und eine Gewinnsteigerung von 14 Prozent.

Auch einen anderen Namen wird es künftig geben, berichtet das Fachmagazin Agrartechnik.

Same Deutz-Fahr trotzt der Krisenstimmung

Aktuell herrscht in der Landtechnik-Branche weltweit Krisenstimmung. Mit Umsatzrückgängen von 20 bis 30 Prozent sowie Gewinneinbrüchen von bis zu 50 Prozent haben die Hersteller weitestgehend negative Meldungen vorzubringen. Nicht so Same Deutz-Fahr.

Für das Unternehmen scheint es laut Agrartechnik ein fantastisches Geschäftsjahr gewesen zu sein.

Neuer Name: Aus Same Deutz-Fahr wird SDF

Die vielversprechenden Zahlen sind aber nicht die einzige Neuigkeit, die es zu berichten gibt. Das Familienunternehmen Same Deutz-Fahr benennt sich um. Künftig heißt der Landtechnikhersteller SDF.

Auch das firmeneigene Museum wird erweitert, um neben der Historie der Marken Same, Lamborghini, Hürlimann, Deutz-Fahr und Gregoire auch die der Motoren zu dokumentieren.

Auch interessant