Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Steiermark

15-Jähriger bei Unfall mit nicht zugelassenem Traktor tödlich verletzt

Österreichischer Rettungswagen
am Montag, 12.07.2021 - 11:07 (Jetzt kommentieren)

Ein 15-Jähriger verunglückte gestern (11.07.) durch einen Unfall mit einem Traktor im Bezirk Murau (Steiermark) tödlich. Der Traktor war für den Verkehr nicht zugelassen.

Zwei Schulfreunde, 14 und 15 Jahre, seien am Sonntagmittag mit einem nicht zugelassenen Traktor auf einer Gemeindestraße im Ortsteil Laßnitz unterwegs gewesen. Wie die Landespolizeidirektion Steiermark in einer Presseinformation mitteilt, habe der 15-Jährige am Steuer und der 14-Jährige auf dem Beifahrersitz gesessen.

Von der Schotterstraße seien die Jugendlichen links von der Fahrbahn abgekommen. Daraufhin habe sich der Traktor mehrmals überschlagen. Während der jüngere Schulfreund noch rechtzeitig vom Traktor springen konnte, sei der 15-Jährige unter dem Fahrzeug gelandet.

Der 14-Jährige habe die Einsatzkräfte sofort verständigt. Kurze Zeit später habe die Polizeiinspektion Murau den Unfallort erreicht und gemeinsam mit zwei weiteren Personen den Traktor angehoben, um den Fahrer des Traktors zu befreien. Wiederbelebungsversuche seien daraufhin sofort durchgeführt worden.

Zwei Notärzte, die kurz darauf am Unfallort eingetroffen seien, hätten jedoch nur noch den Tod des 15-Jährigen feststellen können. Ein Kriseninterventionsteam habe seine Angehörigen betreut, teilt die Landespolizeidirektion Steiermark mit.

 

In der Erntezeit steigt für Verkehrsteilnehmer die Unfallgefahr. Welche Regeln das Verkehrsrecht beispielsweise für überbreite Maschinen, die Führerscheinklassen L und T und das Mindestalter für selbstfahrende Arbeitsmaschinen vorschreibt, finden Sie im Top-Thema. Dort sind viele Hinweise zur Erhöhung Ihrer Verkehrssicherheit zusammengestellt.

Das agrarheute Magazin Die digitale Ausgabe September 2021
agrarheute digital iphone agrarheute digital macbook
cover_agrarheute_magazin_1632083401.jpg

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...