Login
Messe

Agritechnica ist eröffnet

Agritechnica: Blick in Halle 4 mit dem agrarheute-Messestand.
Thumbnail
Maren Diersing-Espenhorst, agrarheute
am
12.11.2017

Mit 2.800 Aussteller aus 53 Ländern startet heute die Agritechnica auf dem Messegelände in Hannover.

Die weltgrößte Landtechnikmesse Agritechnica präsentiert seit Sonntag, dem 12. November 2017, in Hannover Ideen für eine effizientere und ressourcenschonendere Produktion. Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) erwartet über 400.000 Besucher bis zum 18. November.

1.700 ausländische Aussteller auf der Agritechnica

2.800 Aussteller aus 53 Ländern zeigen auf der Agritechnica Traktoren und Landmaschinen.

Nahezu 1.700 (60 %) Aussteller kommen aus dem Ausland. Die meisten Auslandsunternehmen rekrutieren sich aus Italien (372 Unternehmen), China (117), den Niederlanden (112), der Türkei (108), aus Frankreich (107), Österreich (73), Polen (69), Großbritannien (58), Kanada (57), Spanien (55), Dänemark (52) und aus den USA (49). Zudem haben 13 Länder Gemeinschaftsbeteiligungen angemeldet, darunter erstmals aus Dänemark und Irland.

Auch das Medieninteresse ist erheblich. Mehr als 1.200 Jorunalisten aus aller Welt haben sich im Vorfeld akkreditiert.

Mit Material von dpa/DLG
Auch interessant