Login
Maschine des Tages

Das All-in-One-Mobil: Fendt-Geräteträger F231 GTS für 12.990 Euro

Thumbnail
Julia Eder, agrarheute
am
30.12.2016

Ein Selbstfahrer für alle Fälle, ob für Grünland-, Acker- oder Transportarbeiten. Das ist der Fendt F231 GTS mit entsprechendem Anbaugerät. Unsere "Maschine des Tages".

Fendt F231 GTS auf technikboerse.com

Er lief und lief und lief: Mehr als 30 Jahre lang baute Fendt fast 20.000 Stück des F231 GT. Mit Schnellgang (bis satte 28 km/h) bekam der Geräteträger noch ein S an seine Modellnummer. Und genau so ein Fendt F231 GTS steht seit vier Tagen auf technikboerse.com zum Verkauf und bahnt seinen Weg in die Herzen der User - im wahrsten Sinne: Zum Verkaufspreis gehört allerlei Gerät für den Front- und Heckanbau, von Frontlader über Mähwerk, Ackerschiene und Pritsche bis hin zum Schneeräumschild. So wird der 32 PS starke Allgäuer zum Univeraltalent.

Fendt F231 GTS: Die technischen Details

  • Baujahr: 1969
  • Betriebsstunden: 6.750
  • Preis: 12.990 Euro
  • Motor: 3-Zylinder mit 32 PS
  • Zapfwelle: 540/1000

Hier geht zum Fendt-Geräteträger F231 GTS auf technikboerse.com.

Fendt führt: Die Top 10 der Traktorzulassungen

Fendt-Traktor beim Feldtag
John Deere 8R
Deutz-Fahr 6210 CShift
Claas Axion
Case IH Maxxum
New Holland TD 5
Kubota M7001
Massey Ferguson 4709
Valtra S1
Iseki TJA 8100
Auch interessant