Login
Traktoren

Bislang 2.000 Traktoren weniger zugelassen als im Vorjahr

von , am
13.08.2015

Im Juli wurden in Deutschland insgesamt 3.294 Traktoren zugelassen. Das sind 3,9 % weniger als 2014. In der Klasse ab 51 PS wurden in den ersten sieben Monaten bislang 2.000 weniger Schlepper angemeldet.

In der Klasse über 300 PS wurden in den ersten sieben Monaten bislang 14,9 Prozent weniger Traktoren angemelddet als im Vorjahr. © Werkbild
In seiner aktuellen Zulassungsstatisik für Juli 2015 listet der VDMA Landtechnik die in Deutschland zugelassenen Traktoren bezogen auf die PS (bzw. kW-) Klasse auf. Während es bei den Kleintraktoren bis 50 PS im Juli gegenüber dem Vorjahresmonat einen Zuwachs von 8,1 Prozent gab (536 gegenüber 496), gingen die Zulassungen in der nächsten Stufe bis 100 PS mit minus 7,9 Prozent um fast den gleichen Wert zurück (720 gegenüber 782) .
 
Vergleicht man die Zulassungen in diesem Segment in den ersten sieben Monaten 2015 mit jenen des Vorjahreszeitraum fällt der Rückgang noch deutlicher aus. 5.137 Traktoren mit einer Leistung von 51-100 PS wurden im letzten Jahr angemeldet, in diesem Jahr liegt der Wert in den ersten sieben Monaten bei 4.208 (- 18,1 %).
 
Ein ähnliche Entwicklung zeigt sich in den Klassen 101-150 PS. Hier liegen die Zulassungen in den ersten sieben Monaten um 10,1 Prozent unter denen des Vorjahres (3.955 gegenüber 4.397). Im Juli legte das Segment allerdings mit 1,9 Prozent mehr Zulassungen leicht zu.

Starker Rückgang bei den Großtraktoren

Teils deutliche Rückgänge gab es im Juli in den Klassen über 150 PS gegenüber dem Vorjahresmonat. In dem Bereich gingen die Zulassungen insgesamt um 8,9 Prozent zurück. In den ersten sieben Monaten des Jahres wurden mit 7.509 Traktoren bislang 627 weniger Großschlepper als von Januar bis Juli 2014 angemeldet.
 
Die Änderungen bei den "Großen" im Juli 2015 gegenüber dem Vorjahr sind im einzelnen:
  • 151-160 PS: -7,2 Prozent (64 gegenüber 69)
  • 161-170 PS: -4,5 Prozent (190 gegenüber 199)
  • 171-180 PS: +72,6 Prozent (126 gegenüber 73)
  • 181-190 PS: -37,9 Prozent (64 gegenüber 103)
  • 191-200 PS: -46,7 Prozent (40 gegenüber 75)
  • 201-250 PS: -12,8 Prozent (375 gegenüber 430)
  • 251-300 PS: +19,8 Prozent (236 gegenüber 197)
  • über 300 PS: -22,4 Prozent (250 gegenüber 322)

Deutlicher Rückgang in den Klassen ab 51 PS

In der Summe nahmen die Zulassungen bei den Traktoren ab 51 PS in den ersten sieben Monaten 2015 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 11,3 Prozent ab. Während es 2014 noch 17.670 Anmeldungen gab, ging die Zahl in der ersten Jahreshälfte 2015 auf 15.672 zurück.

Die beliebtesten Traktoren 2014

John Deere 6210 R Traktor auf einem Acker
2. Platz: John Deere 6210 R (209 PS) mit 570 Stück (Vorjahr 513). © Werkbild
Fendt 724 Vario (237 PS)
1. Platz: Fendt 724 Vario (237 PS) mit 743 Einheiten (Vorjahr 654). © Werkbild
Fendt 313 Vario (120 PS)
3. Platz: Fendt 313 Vario (120 PS) mit 512 Stück. © BLW
John Deere 5055 E
4. Platz: John Deere 5055 E (56 PS) mit 460 Traktoren (Vorjahr 293). © Werkbild
Fendt 516 Vario
5. Platz: Fendt 516 Vario (163 PS) erreichte 435 Stück (Vorjahr 322). © Werkbild
Deutz-Fahr Agroplus 310
6. Platz: Deutz-Fahr Agroplus 310 (63 PS) mit 401 Einheiten. © technikboerse.com/BAG Franken eG
John Deere 6150 R
7. Platz: John Deere 6150 R (170 PS) 391 Einheiten (Vorjahr 319). © Werkbild
Fendt 718 Vario
8. Platz: Fendt 718 Vario (181 PS) mit 377 Einheiten (Vorjahr 387). © technikboerse.com/Landmaschinen Schröder GmbH
Deutz-Fahr Agroplus 315
9. Platz: Deutz-Fahr Agroplus 315 (72 PS) 368 Einheiten (Vorjahr 316). © Werkbild
Claas Axion 830
10. Platz: Claas Axion 830 (240 PS) wurde 354-mal verkauft. © dlz agrarmagazin
 Deutz-Fahr 6160 (156 PS)
11. Platz: Deutz-Fahr 6160 (156 PS) mit 349 Einheiten. © technikboerse.com/Landmaschinen Justus Becker
Deutz-Fahr 5100 (95 PS)
12. Platz: Deutz-Fahr 5100 (95 PS) mit 337 Einheiten. © technikboerse.com/Wagner Agrartechnik GmbH
 Fendt 828 Vario
13. Platz: Fendt 828 Vario (280 PS) erreichte 316 Stück. © technikboerse.com/Landmaschinen Schröder GmbH
John Deere 6125R (146 PS)
14. Platz: John Deere 6125R (146 PS) erzielte 313 Einheiten. © technikboerse.com/DGL GmbH & Co. KG
Fendt 312 Vario (110 PS)
15. Platz: Fendt 312 Vario (110 PS) mit 300 Einheiten. © technikboerse.com/RWZ Rhein Main eG
Case IH Farmall 65
16. Platz: Case IH Farmall 65 (66 PS) 298 Stück (Vorjahr 309). © Werkbild
John Deere 6170R
17. Platz: John Deere 6170R (167 PS) erzielte 274 Einheiten. © technikboerse.com /Reith Landtechnik GmbH
Fendt 720 Vario
18. Platz: Fendt 720 Vario (201 PS) erreichte 269 Stück (Vorjahr 295). © Werkbild
Claas Axos 310
19. Platz: Claas Axos 310 (75 PS) mit 267 Einheiten. © technikboerse.com/PUS-Baumaschinen, Anhänger & Landtechnik
Fendt 209 VFP
20. Platz: Fendt 209 VFP (90 PS) erreichte 262 Stück. © Werkbild
Auch interessant