Login
Traktoren

Deutz-Fahr: Die neuen Modelle der Serie 5 und 6

von , am
26.08.2013

Lauingen - Deutz-Fahr stellte kürzlich die neuen TTV-Modelle der 5er und 6er-Serie vor. Im Vordergrund standen der gesteigerte Bedienkomfort und eine einfachere Handhabung.

 
Bei der zweitägigen Veranstaltung von Deutz-Fahr im Werk in Lauingen wurde die neue stufenlose Traktorenbaureihe der Serie 5 TTV vorgestellt, die erstmals auf der SIMA präsentiert wurde. Ein weiteres neues Highlight war das untere Leistungssegment (120 bis 150 PS) der bereits bekannten Serie 6, die ebenso mit stufenlosem Getriebe erhältlich sein wird, wie auch das neue Agrosky - Precision Farming Programm von Deutz-Fahr. Wir hatten ausreichend Möglichkeiten um die Traktoren im praktischen Einsatz auf dem Testfeld zu fahren.

Vielseitigkeit und Ausstattungsvielfalt

Die hochmodernen Traktoren der Serie 5 verbinden außergewöhnliche Vielseitigkeit mit einer erstaunlichen Ausstattungsvielfalt und sind in der Lage, selbst den höchsten Ansprüchen gerecht zu werden. Das futuristisch anmutende, ergonomisch optimierte und attraktive Design trägt eine eigene Handschrift. Die neuen Deutz 4-Zylinder Tier 4i Common Rail-Motoren mit 3620 cm³ Hubraum punkten mit Spritzigkeit und Laufruhe. Dank Turbolader, Ladeluftkühler, Viskolüfter und Einspritzdrücken bis 1.600 bar zeichnen sie sich durch höchste Drehmomente, maximale Haltbarkeit und niedrigste Verbräuche aus.
Auch interessant