Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Produktneuheit Traktoren

Deutz-Fahr Serie 5D TTV: Das ist der neue kompakte Stufenlos-Traktor

Traktor mit Ballenpresse auf Wiese.
am Freitag, 18.12.2020 - 05:30 (Jetzt kommentieren)

Deutz-Fahr stellt die Serie 5D TTV mit einem Stufenlosgetriebe vor. Die neue Traktorbaureihe umfasst sechs Modelle von 83 bis 107 PS Nennleistung. Es gibt Drei- und Vierzylindermodelle mit einer üppingen Ausstattung. Das sind die weiteren Details.

Der Traktorbauer Deutz-Fahr erweitert sein Angebot an Kompakttraktoren um die 100 PS Motorleistung. Die Serie 5D wurde bereits 2019 vorgestellt, neu dazugekommen sind jetzt die stufenlos-Modelle, denen Deutz-Fahr den Zusatz TTV verpasst. Insgesamt bietet Deutz-Fahr sechs 5D-Modelle mit stufenlosem Getriebe, darunter zwei Dreizylinder- und drei Vierzylinder-Traktoren.

Serie 5D TTV ohne AdBlue

In allen Deutz-Fahr-Traktoren der Serie 5D arbeiten konzerneigene FarmMotion-Motoren. Sie halten die Abgasnorm Stufe IIIB ein und kommen mit einem DOC-Katalysator und Abgasrückführung, aber ohne SCR-Kat und AdBlue aus. Bei den Modellen 90 und 100 kann man zwischen Motoren mit drei oder vier Zylindern wählen, während die 4-Zylinder-Variante beim Modell 5110.4 D TTV eine maximale Leistung von 113 PS liefert.

Deutz-Fahr Serie 5D TTV: Vier- und Dreizylindermodelle

Tabelle: Technische Daten - Deutz-Fahr Serie 5D TTV
Traktormodell 5090 5100 5090.4 5100.4 5110.4
Zylinder/Hubraum 3/2,89 l 3/2,89 l 4/3,85 l 4/3,85 l 4/3,85 l
Maximalleistung 88 PS (65 kW) 97 PS (71 kW) 88 PS (65 kW) 102 PS (75 kW) 113 PS (83 kW)
Nennleistung 83 (61,5 kW) 91 PS (67 kW) 84 PS (62 kW) 97 PS (72 kW) 107 PS (79 kW)
Maximalgeschwindigkeit 40 km/h bei 1.730 U/min 40 km/h bei 1.730 U/min 40 km/h bei 1.730 U/min 40 km/h bei 1.730 U/min 40 km/h bei 1.730 U/min
Radstand 2,14 m 2,14 m 2,27 m 2,27 m 2,27 m
Leergewicht 3,96 t 3,96 t 4,06 t 4,06 t 4,06 t
Gesamthöhe 2,57 m 2,57 m 2,57 m 2,57 m 2,57 m

 

Stufenloses TTV-Getriebe und viel Ausstattung

Die Traktoren der Serie 5D TTV fahren stufenlos und erreichen nach Angaben von Deutz-Fahr einen hohen Wirkungsgrad. Unter bestimmten Bedingungen erreiche der mechanische Anteil im Antrieb 100 Prozent. Die 40 km/h Höchstgeschwindigkeit erreichen die Kompakttraktoren bei einer reduzierten Motordrehzahl von 1.730 U/min.

Serienmäßig ist die Zapfwellendrehzahl-Kombination 540, 540Eco und 1.000 verbaut. Ebenso sind elektrische Steuerventile und einer externe Bedienung an den Kotflügeln in der Serienausstattung mit dabei. Im Heck hieven die Traktoren der Serie 5D bis zu 4,3 t. In der Fronthydraulik sind bis zu 2,88 t Hubkraft möglich. Standardmäßigen ist eine Zahnradpumpe(Open-Center)-Hydraulikanlage mit 84 l/min-Pumpe verbaut. Als Option gibt es eine Load-Sensing-Pumpe mit 100 l/min Förderleistung.

Sichere Kabine mit Komfort und ISOBUS

Der Fahrer steuert den Kompakttraktor der Serie 5V TTV über die MaxCom-Armlehne. Die besitzt personalisierbare Funktionen. Der Fahrer stellt sich über zwei Tasten und ein Daumenrad Funktionen zusammen, um komplexe Anbaugeräte einfach zu bedienen. Alle Bedienelemente sind mit der Farblogik von Deutz-Fahr gekennzeichnet.

Die Vier-Pfosten-Kabine ist mit einem Filtersystem der Kategorie 4 für Pflanzenschutzbehandlungen ausgestattet. Für alle 5D TTV-Modelle ist die Vorderachsfederung mit Einzelradaufhängung erhältlich. Optional kann der 5D TTV mit dem 8-Zoll großen ISOBUS-iMonitor3 ausgerüstet werden.

Mit Material von Deutz-Fahr

Von Intrac bis Agrostar: Die Deutz-Maschinen der agrarheute-Leser

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...