Login
Traktor-Test

DLG PowerMix: Das verbraucht der Fendt 312 Vario S4 wirklich

Thumbnail
Julia Eder, agrarheute
am
18.08.2016

AGCO hat die Verbrauchswerte des Fendt 312 Vario S4 von der DLG unter die Lupe nehmen lassen. Das sind die Ergebnisse.

Seit einem Monat hat der Fendt 312 Vario S4 offiziell das goldene PowerMix-Siegel der DLG. Dass Testzentrum hat ihn dort im Auftrag von AGCO auf den Zapfwellen-Prüfstand gestellt und die Werte bei Feldarbeit und Transport ermittelt. Die detaillierten Ergebnisse zum DLG PowerMix finden Sie hier.

Messergebnisse vom Zapfwellen-Leistungsprüfstand unter Volllast

  • Bei Nenndrehzahl: Zapfwellenleistung von 79,9 kW und spezifischer Kraftstoffverbrauch von 251 g/kWh
  • Maximalleistung (1.700 U/min): Zapfwellenleistung von 88,8 kW und spez. Kraftstoffverbrauch von 226 g/kWh
  • Maximales Drehmoment (1.500 U/min): Zapfwellenleistung von 83,3 kW und spez. Kraftstoffverbrauch von 222 g/kWh

Messergebnisse bei der Feldarbeit

Hier wurden mehrere Testzyklen durchgeführt: Zugarbeit beim Pflügen und Grubbern, Zug- und Zapfwellenarbeit beim Kreiseln und Mähen sowie Zug-, Zapfwellen- und Hydraulikarbeiten beim Miststreuen und Ballenpressen. Das durchschnittliche Gesamtergebnis ist:

  • Spezifischer Kraftstoffverbrauch: 272 g/kWh
  • Spezifischer AdBlue-Verbrauch: 17 g/kWh
  • Verhältnis von AdBlue zu Kraftstoff: 4,9 %

Messergebnisse beim Transport

Im dritten Teil untersuchte das DLG-Testzentrum, was der Fendt 312 Vario S4 bei Transportarbeiten verbraucht. Dabei wurden ebenfalls mehrere Testzylken durchgeführt und zwischen Steigung und Geschwindigkeit unterschieden. In der Ebene bei 40 km/h kamen diese Ergebnisse heraus:

  • Spezifischer Kraftstoffverbrauch: 640 g/kWh
  • Spezifischer AdBlue-Verbrauch: 46 g/kWh
  • Verhältnis von AdBlue zu Kraftstoff: 5,6 %

Das vollständige Datenblatt zum PowerMix-Test des Fendt 312 Vario S4 finden Sie hier.

20 Jahre Fendt Vario: Das sind die Highlights

Fendt 926 Vario
Fendt 700 Vario
Multifunktionshebel des Fendt 700 Vario
Fendt 900 Vario
Fendt 900 Vario
Fendt 936 Vario
Fendt 700 Vario
Auch interessant