Zum Adventsgewinnspiel

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Traktorstatistik

Fendt 724 Vario: In Deutschland das meistverkaufte Traktormodell 2020

Fendt fährt einem Acker
am Freitag, 12.02.2021 - 06:03 (Jetzt kommentieren)

Die beliebtesten Traktormodelle 2020 in Deutschland kommen von Fendt und John Deere. Das sind die Top-Modelle der Traktormarken und die meistverkauften Schleppermodelle.

Ein Dieselross hat die Marke aus dem Allgäu besonders kraftvoll auf das Podest gezogen: Der Fendt 724 Vario ist – wie auch die Jahre zuvor – der meistverkaufte Traktor in Deutschland. 1.095-mal wurde das Lieblingsmodell deutscher Landwirte verkauft. Der 240-PS-Traktor allein erreicht bereits 3,4 Prozent Marktanteil und würde – wäre er eine eigenständige Traktormarke – unter die Top-10 der Zulassungsstatistik kommen.

Traktor-Zulassung: Fendt ist Marktführer, vor John Deere und Deutz-Fahr

Während in der Mode die angesagten Farben ständig wechseln, ist in der Welt der Schlepper seit Jahren klassisch Grün angesagt: Fendt, John Deere und Deutz-Fahr stehen auf dem Siegertreppchen der Traktor Zulassungen 2020. Sicher ist, 2020 darf sich Fendt alleiniger Marktführer bei Traktoren nennen – egal ob ab 0 PS oder ab 51 PS gerechnet wird.

Mit Abstand die beliebtesten Traktormodelle: Fendt 724 Vario und Fendt 313 Vario

Der Fendt 724 Vario ist das beliebteste Traktormodell und er wird immer beliebter. Im Vergleich zum Vorjahr verkaufte Fendt 246 Traktoren mehr des Modells. Auf Platz zwei kommt der kleinere Bruder, der Fendt 313 Vario, der im Vergleich zum Vorjahr ebenfalls Stückzahlen gutmachen konnte.

Beliebtestes Traktormodell von John Deere: 6155M/R

Dritter der bliebtesten Traktomodelle ist ein John Deere. Der John Deere 6155M/R ist das meistverkaufte Modelle der Marke in Deutschland. 641 Neutraktoren mit der Haubenaufschrift 6155M und 6155R wurden 2020 zugelassen. Der 155-PS-Traktor aus Mannheim fegte den Fendt 516 Vario vom Podest.

Konzerne dominieren das Traktorgeschäft

Hinter den beliebtesten Traktormarken stehen mittlerweile große Konzerne. AGCO beherrscht mit den Marken Fendt, Massey Ferguson und Valtra rund ein Drittel des Marktes (28,3 Prozent). John Deere folgt mit 18,3 Prozent und die CNH-Gruppe mit Case IH, New Holland und Steyr deckt 13,2 Prozent des Traktormarktes ab.

46,6 Prozent der 30.052 neuen Traktoren, die im vergangenen Jahr in Deutschland zugelassen wurden, stammen von Traktormarken, die den US-Konzernen John Deere und Agco gehören.

Mit Material von KBA, Hersteller, eigenen Datenerfassung

Beliebteste Modelle 2020 von Fendt, Deutz-Fahr, Claas, Kubota, Valtra

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...