Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Publikumsliebling

Fendt 942 Vario: Die Maschine des Jahres im Test

Auf der Agritechnica 2019 war der Fendt 942 Vario die Maschine des Jahres – für die Journalisten in der Kategorie Großtraktor und auch beim Audience Choice Award, dem Publikumspreis. agrarheute hat den 942 im Herbst 2020 genauer unter die Lupe genommen.

am Dienstag, 29.06.2021 - 08:13

Der neue 900er ist kein neues Meisterwerk, das bleibt dem 1.000er weiterhin vorbehalten. Mit dem Fendt 942 Vario wird die Lücke zur 1.000er-Serie geschlossen.

Die 900er-Serie hat sich beim Meister einiges abgeguckt und einige Merkmale wie Rückfahreinrichtung und Frontzapfwelle erhalten. Mehr Sound in der Kabine und eine zusätzliche Displayfläche über ein Tablett sind neben noch mehr Motorleistung interessante Details. Das wichtigste aber blieb erhalten: Die Bedien-DNA ist die gleiche. So brauchen sich Fendt-Fahrer nicht umzugewöhnen. Damit hat der neue 900er das Potenzial, den Erfolg des Vorgängers zu übertrumpfen.

Der neue 900er-Vario von Fendt ist eine völlig neue Konstruktion mit verlängertem Radstand sowie neuer Vorder- und Hinterachse. Beim Design folgt er dem 1.000er Vario und sieht wie ein „kleiner Bruder“ aus.

Das agrarheute Magazin Die digitale Ausgabe Juli 2021
agrarheute digital iphone agrarheute digital macbook
cover_agrarheute_magazin.jpg