Login
Traktoren

Gebrauchter Bolide gesucht? Fendt 936 Profi Plus

von , am
13.03.2015

Ein Favorit auf dem Gebrauchtportal technikboerse.com war diese Woche der Fendt Traktor 936 PROFI PLUS. Die 360 PS-starke Gebrauchtmaschine, Baujahr 2008, ist laut Verkäufer in einem Top-Zustand.

Der FENDT936 PROFI PLUS wird zu einem Preis von 117.215 Euro zum Kauf angeboten. © www.technikboerse.com
Ein schwarzer Bolide sorgt derzeit auf dem Gebrauchtmaschinenportal www.technikboerse.com für jede Menge Klicks. 117.215 Euro soll der gebrauchte FendtTraktor 936 Profi Plus kosten. Dafür ist der Gebrauchtschlepper in einem optisch und technisch sehr guten Zustand, so die Beschreibung des Verkäufers. Der Traktor hat eine neue Bereifung, Fronthydaulik und Frontzapfwelle.
 
 

Technische Details: Fendt 936 Profi Plus

  • Antrieb: Allrad
  • Anhängevorrichtung: automatisch
  • Arbeitsscheinwerfer: Normal
  • Bordcomputer
  • Druckluftbremse
  • EHR
  • Fronthydraulik
  • Frontzapfwelle
  • gefederte Vorderachse
  • Geschwindigkeit: 60 km/h
  • Klimaanlage: Klimaanlage
  • Reifen-h: 710/75R42
  • Reifen-v: 600/65R34
  • Steuergerät dw: 4
  • Kabinenfederung: mechanisch
  • Load sensing,
  • Getriebe: Stufenlos
  • Anzahl Zylinder: 6
  • Frontkraftheber
  • 360 PS
  • Baujahr 7/2008

Zum Angebot des Fendt Traktor 936 Profi Plus...

Gebrauchte Traktoren rund um die Welt

Dieses Bild stammt aus Frankreich. Die zwei Challenger-Traktoren wurden bei dem Landtechnikhändler Agri 33 in Cestas fotografiert. © Jörn Gläser, Fotolia.com, Cobalt
Frankreich: In den Wäldern rund um Bordeaux werden jede Menge Traktoren im Forst eingesetzt. Viele kommen mit tausenden Betriebsstunden auf der Uhr zurück zum Händler und müssen generalüberholt werden. © Jörn Gläser, Fotolia.com, Cobalt
USA/Montana: In einer Fabrik bei Havre sind die legendären weißen Big Bud gebaut worden. Der Händler Big Equipment hält den Mythos aufrecht und handelt mit diesen Maschinen. Auf dem Gebrauchtmaschinenplatz finden sich solche Schätze. © Jörn Gläser, Fotolia.com, Cobalt
USA/Montana: Auf diesem Bild ist ein nicht mehr ganz originalgetreuer Case IH 9280 zu sehen. © Jörn Gläser, Fotolia.com, Cobalt
Australien: John Deere verkauft einige HI-Crop Modelle der 5000er Traktoren im Bundesstaat Queensland. Diese sind besonders gut geeignet für Pflegearbeiten in hochwachsenden Sonderkulturen. In dieser Gegend werden sie für die Arbeit in Zuckerrohrfeldern eingesetzt. © Jörn Gläser, Fotolia.com, Cobalt
USA: Bei der Vorbereitung der Reisfelder in Kalifornien möchte der eine oder andere Farmer nicht auf seine Ackergiganten verzichten. Dieser Case IH Steiger ist mit extrem breiten Gitterrädern ausgerüstet. © Jörn Gläser, Fotolia.com, Cobalt
Australien: Versatile Ford 9680 mit 350 PS versus Fendt Vario 924 mit 240 PS. Die Entscheidung zwischen Ackerkult und Fahrkomfort der Oberklasse fällt schwer. © Jörn Gläser, Fotolia.com, Cobalt
Russland: Ekotechnika im Oblast Woronesch vertreibt überwiegend Landmaschinen der Marke John Deere und zählt zu den Top drei der John Deere Händlern in Europa. © Jörn Gläser, Fotolia.com, Cobalt
Auch interessant