Login

Grünland-Experte: Lindner Lintrac 90 für 56.525 Euro

am Donnerstag, 23.08.2018 - 12:21 (Jetzt kommentieren)

Wer viel auf der Wiese arbeitet, kann sich dafür auch einen Spezialisten zulegen: Weniger Allrounder, dafür stark in seiner Nische. Unsere Maschine des Tages.

 180823_Lintrac90.jpg

Der Lintrac aus Tirol soll die Merkmale von Traktor, Hangmäher und Hoflader in einem Fahrzeug vereinen. Er überzeugt vorallem durch seinen niedrigen Schwerpunkt und seine Wendigkeit. So kann er auf Hanglagen arbeiten, wo bei anderen schon lange der Angstschweiß auf der Stirn steht. Das stufenlose Getriebe macht ihn sehr komfortabel, die Maße samt niedriger Kabine machen ihn auch bei Kommunen beliebt. Ebenso lässt die 4-fach-Zapfwelle keine Wünsche offen. Unser Modell hat zudem schonende Grünlandreifen aufgezogen. Die optional verfügbare Hinterachslenkung mit bis zu 20° Lenkeinschlag, Hundegang und vier Lenkmodi wird bei unserem Modell leider nicht erwähnt – trotzdem nachfragen!

Lindner Lintrac 90: Die technischen Daten

  • Motor: Perkins 4-Zylinder mit 99 PS
  • Betriebsstunden: 1300
  • Baujahr: März 2015
  • Getriebe: Stufenloses ZF Terramatic TMT09, 40 km/h
  • Zapfwelle: 430/540/750/1000
  • Hydraulik: 2 dw Steuergeräte, Loadsensing
  • Anbau: Frontkraftheber, Frontzapfwelle
  • Reifen: Grünlandprofil, vorne 560/45R22.5, hinten 600/60R30.5, je 70%
  • Druckluftbremse

Hier geht's direkt zum Lindner Lintrac 90 auf technikboerse.com.

 

Der Lintrac im Test

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...