Login
Maschine des Tages

Ein Händler, zwei Hingucker: Schlüter Super 1250 VL und Deutz-Fahr 6 TTV

Thumbnail
Julia Eder, agrarheute
am
30.08.2016

Lieber ein brandneuer Schwabe oder doch der betagte, aber rüstige Oberbayer? Max Weindl Landtechnik hat beide Hingucker auf technikboerse.com im Angebot. Unsere „Maschinen des Tages“.

Zwei Schlepper liefern sich derzeit ein Klick-an-Klick-Rennen auf technikboerse.com. Auf der einen Seite der junge, brandneue Schwabe mit 185 PS - der erste seiner Art in Bayern: ein Deutz-Fahr 6185TTV.

Auf der anderen Seite der betagte, rüstige Klassiker aus Freising mit 125 PS: ein Schlüter Super 1250 VL. Im Moment stehen Sie beide auf dem Hof von Landtechnikhändler Max Weindl und warten auf einen neuen Besitzer.

Schlüter Super 1250 VL: die technischen Details

Maschine des Tages: Schlüter Super 1250 VL
  • Baujahr: 1979
  • Motor: 6-Zylinder-4-Takt-Dieselmotor mit 125 PS
  • Getriebe: 12x6 teilsynchronisiertes Gruppenschaltgetriebe von ZF, Allrad, bis 50 km/h
  • Hydraulik: 2 dw Steuergeräte, Frontkraftheber
  • Zapfwelle: 540/1000

Hier geht es zum Schlüter Super 1250 VL auf technikboerse.com.

Deutz-Fahr 6185 TTV: die technischen Details

Deutz-Fahr 6185TTV
  • Motor: 6-Zylinder mit 6,057 l Hubraum und 185 PS
  • Getriebe: stufenloses TTV-Getriebe von ZF, bis 50 km/h
  • Zapfwelle: 540/540E/1.000/1.000E
  • Hydraulik: serienmäßig 4 Steuerventile, 9,2 t Hubkraft am Heck und 4,0 t an der Front

Hier geht es zum Deutz-Fahr 6185 TTV bei technikboerse.com.

Der Unimog wird 70: Chronik des Univeral-Motor-Geräts

Auch interessant