Login
Traktoren

Kosten sparen mit Reifendruck-Regelanlagen

© Jörg Möbius/agrarmanager
von , am
05.08.2014

Luftdruck im Reifen anpassen, Boden schonen, Dieselkraftstoff sparen, sicher unterwegs sein: Am 21. August findet hierzu ein Webinar des dlv-Fachmagazins agrarmanager statt. Jetzt kostenlos anmelden.

Variabler Reifendruck heißt: mehr Bodenschutz, mehr Fahrkomfort und mehr Zugkraft - Fragen zum Thema klärt das Webinar des Fachmagazins agrarmanager. © Jörg Möbius/agrarmanager
Hoher Reifendruck auf der Straße mindert den Rollwiderstand und den Dieselverbrauch. Niedriger Reifendruck im Acker und auf der Wiese schont den Boden, vermindert den Schlupf und verbessert die Zugleistung. Doch noch immer führen Reifendruck- Regelanlagen ein Schattendasein.
 
Mit der neuen Technik der Reifendruckregelanlagen stellen Landwirte in der Kabine den Reifendruck passend für Straße und Acker ein. Das dlv-Fachmagazin agrarmanager bietet am 21. August 2014 ein Webinar zum Thema Reifendruck an. Am besten jetzt anmelden und im Webinar live mit dem Experten für dieses Thema, Professor Ludwig Volk von der Fachhochschule Südwestfalen in Soest, sprechen.

Wie läuft das Webinar?

Genau wie in einem realen Seminar spricht im Webinar ein Moderator live zu den Teilnehmern. Sie können bequem von Ihrem Büro oder von zuhause aus mitmachen und sehen auf dem Bildschirm live die Präsentation des Vortragendenden, Agrartechnik-Experte Volk. Durch die Chat-Funktion lassen sich die Fragen direkt im Webinar platzieren.
 
Das Webinar findet am Donnerstag, 21. August 2014, von 17 bis 18 Uhr statt. Anmelden können Sie sich kostenfrei unter:www.agrarheute.com /webinare 

Lehre, Forschung und Glassäulen mit Diesel

Ludwig Volk von der Fachhochschule Südwestfalen in Soest ist seit 1991 Professor für Agrartechnik. Sein Schwerpunkt ist die landwirtschaftliche Traktion, der praktische Bodenschutz durch variablen Reifendruck.
 
Neben Lehre und Forschung tourt Ludwig Volk immer wieder mit Studenten durch Deutschland und zeigt auf Betrieben, bei Landmaschinenhändlern, auf Messen oder Feldtagen und im Juli 2014 sogar in China seine Vorführungen: Er präsentiert Glassäulen mit Diesel. Sie zeigen den Verbrauch eines arbeitenden Traktors bei unterschiedlichem Luftdruck im Reifen.
Auch interessant