Login
Userbilder

Ein Lebenswerk: Die Restaurierung eines Eicher 3088 Turbo

Agrarheute-Leser Robert hat sich vor fünf Jahren einen Eicher 3088 Turbo als Brandschaden gekauft. Seitdem erneuert und optimiert er die Maschine Stück für Stück.

von am
20.11.2017
Parade aus Eicher Traktoren
Damit er so glänzt, wie diese schönen Maschinen, hat agrarheute-Leser Robert bislang einiges an Arbeit in seinen Eicher gesteckt. © ah/Robert Hörmann
Waschen eines Eicher Traktors
Seinen Eicher 3088 Turbo hat Robert vor fünf Jahren als Brandschaden gekauft. Es wurde viel erneuert und wird immer noch Stück für Stück optimiert. Als erste Aktion überhaupt aber stand das Waschen des dreckigen Traktors auf dem Plan. © ah/Robert Hörmann
Restaurierung eines Eicher
Neu wurde am Eicher zum Beispiel die Kupplung gemacht. Auch der Motor musste hergerichtet werden. © ah/Robert Hörmann
Eicher Traktor in der Werkstatt
Zudem musste Robert die Bremsen und Steuergeräte des alten Traktors komplett austauschen. © ah/Robert Hörmann
Eicher Landmaschine
Eine Mammutaufgabe - doch für Trekkerfans die schönste Beschäftigung der Welt. Zusätzlich wurden in der Fahrerkabine des Eicher Turbo alle Kabel erneuert. Ergänzt wurden Radio-Boxen und eine LED Beleuchtung. © ah/Robert Hörmann
Eicher auf dem Acker
Der Traktor wurde natürlich auch komplett neu lackiert. Roberts Eicher 3088 Turbo ist aber noch lange nicht fertig, erklärt der Traktorfan. So eine Maschine ist ein Lebenswerk. Es gibt immer etwas daran zu tun. © ah/Robert Hörmann
Eicher und Eicher Tattoo
Seine Leidenschaft teilt Robert auf den Facebook-Seiten "Eicher Dieselschlepper" und "Eichersammlung Hörmann" mit anderen Fans der alten Traktormarke. © ah/Robert Hörmann
Auch interessant