Login
Produktneuheit

Mahindra demonstriert ersten autonomen Traktor aus Indien

Thumbnail
Julia Eder, agrarheute
am
18.10.2017

Mahindra Tractors arbeitet an einem fahrerlosen Traktor, der in den nächsten Jahren auf den Markt kommen soll.

Autonomer Traktor von Mahindra Tractors

 Der indische Schlepperhersteller Mahindra zeigte vor Kurzem zum ersten Mal seinen fahrerlosen Traktor der Öffentlichkeit. Er soll im Februar 2018 als Fahrer-Assistenz-System auf dem Markt kommen und 2019 als komplett autonome, also fahrerlose Version. Zunächst müssten aber die gesetzlichen Rahmenbedingungen geklärt werden.

Die Technik im autonomen Traktor von Mahindra

Das Autonomie-Konzept kann laut Hersteller dann auf allen Traktorplattformen von 20 bis 100 PS integriert werden. Der autonome Traktor kann für bestimmte Aufgaben programmiert werden (z.B. als Kombination aus Spurführung und automatisiertem Vorgewende-Management) und per Tablet ferngesteuert werden. Die technischen Voraussetzungen sind:

  • Autosteer (GPS-gesteuerte Lenkung)
  • automatisches Vorgewende-Management (Wendevorgang, Hubwerkssteuerung)
  • Geofence (georeferenzierter "Zaun" an der Feldgrenze)
  • Remote Engine Start Stop (ferngesteuertes Ein- und Ausschalten des Motors)
Mit Material von farm-equipment.com, Economic Times

Fahrerlos: Diese Traktoren arbeiten autonom

Autonomer John Deere
Vollelektrischer John Deere am Kabel
Elektrifizierter Traktor von John Deere
Kubota Agrirobo
Lindner Lintrac 110 mit Mähwerk
Autonomer Traktor von Case IH
NH-Drive-Traktor von New Holland
Fahrerloser John Deere 8200
Fendt 200 Vario mit Probotiq X-pert bei der Fahrt
Bildschirm mit Probotiq X-pert von Precision Makers
Autonom fahrender Aebi-Traktor mit Probotiq X-pert
Greenbot von Precision Makers
Auch interessant