Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Produktneuheit Traktoren

McCormick X5: Neue Motoren und mehr PS

Neuer X5.120-Traktor von McCormick mit Heuwender
am Samstag, 14.08.2021 - 06:30 (Jetzt kommentieren)

McCormick präsentiert drei neue Modelle der X5-Baureihe mit 95 bis 114 PS. Neben den Ausstattungsvarianten Efficient und Premium werden zwei Modelle auch als Hochradschlepper angeboten.

Neue FPT-Motoren und acht Getriebevarianten

McCormick verbaut in der neuen Baureihe X5 luftgekühlte FPT-F36-Vierzylindermotoren mit 3,6 l Hubraum. Das Fassungsvermögen des Dieseltanks beträgt 135l, außerdem werden 13l AdBlue zur Abgasnachbehandlung mitgeführt. So wird Abgasstufe fünf eingehalten. Insgesamt kann aus acht Getriebevarianten gewählt werden. Das Portfolio reicht vom Speed-Four mit je zwölf Vor- und Rückwärtsgängen und mechanischem Wendegetriebe bis zum T-Tronic mit 48 Vorwärts- und 16 Rückwärtsgängen, hydraulischem Wendegetriebe und Kriechgang. Das Twin-Lock-System schaltet Differentialsperre und Allradantrieb automatisch ein und aus. Für steile Hanglagen bietet McCormick die Park-Lock-Getriebesperre.
 

Serienmäßig sechs hydraulische Steuergeräte

Der neue Hydraulikkreislauf bietet eine Durchflussmenge von 82 l/min für die Verbraucher und 32 l/min zur Lenkunterstützung. Die entnehmbare Ölmenge von 35 l ermöglicht das zeitgleiche Ausführen mehrerer Hydraulikfunktionen. Die Modelle der Baureihe X5 haben jeweils 6 hydraulische Steuergeräte, die wie folgt aufgeteilt sind: drei mechanische, ein elektrisches und zwei Zwischenachssteuergeräte stehen dem Fahrer zur Verfügung. Mittels Durchflussregler ist die Steuerung von bis zu sieben hydraulischen Verbrauchern möglich. 
 

4,5 Tonnen Hubkraft im Heckanbau

Die optionalen elektronischen Kraftheber können Gerätepositionen speichern und wiederholt abrufen. Damit verspricht sich McCormick Fahrerentlastung und schnellere Manöver am Vorgewende. Die Dreipunktaufhängung der Kategorie zwei hat eine Hubkraft von 4,5 Tonnen. Serienmäßig werden die Traktoren der Baureihe X5 mit einer 540/540e-Zapfwelle ausgeliefert. Bei den Powershift-Modellen mit High-Medium-Low-Ausführung sind neben 540/540e U/min auch 1000/1000e U/min erhältlich. Die hydraulische Zapfwellenkupplung verhindert ein abruptes Anfahren der Welle durch stufenweises Einkuppeln.
 

Überarbeitete Bedienelemente in der Kabine

Die neue Vier-Pfosten-Kabine ist mechanisch gefedert und kann mit zehn LED-Arbeitsscheinwerfern ausgestattet werden. Zur Innenausstattung gehören Klimaanlage, neigbares Teleskoplenkrad und DAB-/Bluetooth-Radio mit Freisprechmikrofon. Die Bedienung des Frontladers und das Betätigen der Lastschaltstufen (Hi-Lo oder H-M-L) erfolgt über einen neuen Joystick. Das satellitengestützte Lenksystem wird über ein Touch-Display bedient. McCormick bietet ein eigenes Telematiksystem für Fernüberwachung und Flottenmanagement.


Ab wann die Traktoren erhältlich sein werden, hat McCormick noch nicht bekannt gegeben.

Mit Material von McCormick
Das agrarheute Magazin Die digitale Ausgabe September 2021
agrarheute digital iphone agrarheute digital macbook
cover_agrarheute_magazin_1632205801.jpg

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...