Zum Adventsgewinnspiel

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Utility Vehicle

Multifunktionsfahrzeuge: John Deere, Polaris und Kubota im Einsatz

roter kubota RTV auf einer Wiese

Für jede Aufgabe gerüstet. Das ist das überzeugendste Argument für ein Utility Vehicle. Wir haben verschiedene Modelle von John Deere, Kubota und Polaris bei agrarheute-Lesern im Alltag begutachtet.

am Samstag, 15.01.2022 - 05:00

Sicher und zuverlässig meistern Sie jeden noch so harten Einsatz, ohne Zugeständnisse an den Fahr- und Bedienkomfort machen zu müssen. UTV bedeutet Utility Vehicle und man kann es als Nutzfahrzeug bezeichnen. Häufig werden diese Fahrzeuge auch als Buggy oder Side-by-Side bezeichnet, also Seite an Seite, was sich auf die Sitzpositionen von Fahrer und Beifahrer bezieht.

Multifunktionsfahrzeuge: Vielseitige Helfer auf dem Hof

Der wichtigste Vorteil der Fahrzeuge ist die Tatsache, dass schwierige Bereiche wieder leicht zugänglich sind. Dank Allradantrieb marschieren sie über bearbeitete Ackerflächen, schlammige Wiesen und Waldstreifen mit vielen Baumwurzeln und Baumstümpfen.

Die Einsatzzwecke der Multifunktionsfahrzeuge von John Deere, Kubota, Polaris und Co. könnten unterschiedlicher nicht sein, wie wir bei Besuchen bei unseren agrarheute- Leser erfahren haben. Für die einen wurde es als Beförderungs- und Transportfahrzeug angeschafft, die anderen nutzen es für die vielfältigen Bedürfnisse rund um die Tierhaltung und für eine weitere Gruppe ist das Fahrzeug der ideale Gefährte für Wald und Jagd.