Login
Produktneuheit

Neue John Deere Spezialtraktoren der Serie 5G

Dieser Artikel ist zuerst in der Agrartechnik erschienen.

Jetzt testen und kennenlernen - mit unseren besonderen Angeboten!

Traktor John Deere 5G
Thumbnail
Lukas Arnold, Agrartechnik
am
30.09.2016

John Deere bietet vier neue Baureihen von Spezialtraktoren der Serie 5G an. Diese sind mit 3,4-Liter-Motoren der Emissionsstufe IIIB mit Nennleistungen von 75 bis 105 PS ausgerüstet.

Die neue Serie wurde entwickelt für Kunden mit Obst- oder Weinbaubetrieben oder anderen Anwendungsbereichen, die eine schmale Spurweite erfordern. Bei den Traktoren der Baureihen 5GF, 5GN und 5GV haben Kunden die Wahl zwischen einer offenen Fahrerplattform und einer neu gestalteten Kabine, bei der die Anordnung der Bedienelemente überarbeitet wurde. Die Kabine verfügt über

  • eine elektronische Handgassteuerung
  • einen neuen Fahrtrichtungshebel
  • eine neue linke und rechte Bedienkonsole
  • ein neues Display
  • 10 Prozent mehr Platz
  • optional einen Deluxe-Sitz mit Luftfederung

Darüber hinaus haben die Traktoren einen um bis zu 15 Prozent verbesserten Wendekreis sowie eine höhere Hydraulikleistung von bis zu 126 Liter pro Minute mit drei Hydraulikpumpen, teil John Deere mit.

75, 90 und 100 PS

Die Allradmodelle der Serie 5GL mit 75, 90 und 100 PS verfügen ab Werk über eine neue Niedrigdachkabine, eine schmale Spurweite von 1,4 Meter und ein neues PowrReverser-Getriebe mit 24 Vorwärts- und 12 Rückwärtsgängen. Die 5GL-Traktoren eignen sich besonders für den Weinbau mit Spalieren und bieten die gleiche optimierte Hydraulikleistung wie die anderen Modelle der Baureihe, so John Deere abschließend.

8370R von John Deere: traction testet das e23-Getriebe

Auch interessant