Login
Traktoren

Neue Transportlösung bei Claas

von , am
11.02.2014

Harsewinkel - Eine neue LKW Transportlösung namens Flex Cover bringt Claas Traktoren künftig bei jedem Wetter sauber ans Ziel.

Claas sucht aktuell an einer Lösung, um auf dem skandinavischen Markt weiter präsent zu sein. © Werkbild
"Besonders unsere Kunden wird dies sehr freuen", sagt Jonathan Köber, der bei der CLAAS Vertriebsgesellschaft für die Logistik zuständig ist. Auch für die Händler gebe es Vorteile, da die Reinigung der Maschinen entfällt. Die Traktoren werden bei den Transporten mit Flex Cover nicht auf einem offenen Auflieger transportiert, sondern in einem geschlossenen LKW unter Plane. Umgesetzt wurde die Idee in Zusammenarbeit zwischen Claas und den Speditionen Fluckinger und Fehrenkötter. "Für die geschlossenen Transporte haben wir zunächst vier komplett neue Auflieger konstruieren und bauen lassen, davon einen im Claas Design", erklärt Joachim Fehrenkötter, geschäftsführender Gesellschafter der Spedition, die sich auf den Transport von Landmaschinen spezialisiert hat und seit Jahren mit Claas zusammenarbeitet.

Erste Testsaison

Die komplette LKW Plane lässt sich wie bei einem Cabrio beiseiteschieben. Vor der Verladung der großen Traktoren wird der Auflieger laut Claas hydraulisch auf 3,50 m verbreitert. Die maximale Höhe von 4,30 m wird manuell eingestellt. In der Mitte der Auflieger befindet sich eine Mulde, so dass die Ladekapazität genutzt wird und ein Auflieger drei Traktoren aufnehmen kann.
 
Die neue Transportlösung ist zunächst auf den Strecken von Le Mans in Frankreich, dem Sitz des Claas Traktorenwerks, zu den Händlern in Deutschland unterwegs. Wenn sich die neue Transportlösung in dieser ersten Wintersaison bewährt, werde sie demnächst laut Claas auch auf weiteren Strecken im Einsatz sein.

Video: Mit dem Traktor wächst der Reifen (Okt 2013)

Auch interessant