Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Produktneuheit

RüFa mal anders: Deutz-Fahr mit Wendekabine

Deutz-Fahr-Wendekabine
am Donnerstag, 07.09.2017 - 13:37 (Jetzt kommentieren)

Warum nur den Sitz drehen, wenn man auch die ganze Kabine drehen kann: Neben anderen Herstellern gibt es bald auch einen Deutz-Fahr-Traktor mit dieser Technik.

Vor Kurzem tauchte in sozialen Netzwerken ein Video von einem Deutz-Fahr-Traktor auf, bei dem die Kabine angehoben und um 180 Grad gedreht wurde.

Entwickler sind Paul Nutzfahrzeuge und Rottenkolber Umwelttechnik

Daraufhin wurde munter darauf los gerätselt, was es mit der Wendekabine auf sich hat. Der bayerische Deutz-Fahr-Händler Wohlmannstetter Landtechnik-Vertriebs GmbH verrät nun mehr Details. Denn der 9340 TTV wurde nun auch bei der Rottalschau in Karpfham gezeigt - jedoch nicht am Stand von Deutz-Fahr, sondern beim Hersteller Paul Nutzfahrzeuge, der das Konzept zusammen mit der Firma Rottenkolber Umwelttechnik umgesetzt hat.

Marktreife Wendekabine zur Agritechnica

Martin Bauer, Marketing-Leiter bei Paul Nutzfahrzeuge, muss mit genauen Angaben zur Technik noch vertrösten: "Das Konzept wurde zwar schon gezeigt, allerdings erst in einer Entwicklungsstufe. Die Kabine befindet sich noch bei uns und wird sich auf jeden Fall äußerlich und auch technisch noch verändern. Alles, was in sozialen Netzwerken geschrieben wird, sind Spekulationen." Auf der Agritechnica im November werde Paul Nutzfahrzeuge aber auf jeden Fall die fertige Technik zummane mit Rottenkolber Umwelttechnik präsentieren.

Zukunftstechnologie: Designstudien zur Landtechnik

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...