Login
Maschine des Tages

Silberkeil: Lamborghini R6.120 mit Frontlader, FKH und FZW

Tobias Meyer
am
06.08.2018

Da diese Schlepper in Deutschland vor allem in grünem Kleid verkauft wurden, ist der silberne R6 hierzulande eher selten anzutreffen. Der deutschstämmige Italiener soll für für 28.990 Euro den Besitzer wechseln, unsere Maschine des Tages.

 180806_LamboR6.jpg

Im Jahr 2005 stellte der Same-Deutz-Fahr-Konzern (SDF) endgültig auf eine einheitliche Produktpalette um, die sich nur noch äußerlich unterschied: Der Lamborghini R6.120  ist daher baugleich mit dem Agrotron K 120, der hier angebotene R6 dürfte mit Baujahr 09/2009 eine der letzten vom Band gelaufenen Maschinen vor dem Update zur 2. Generation sein.

Ebenfalls zu haben waren die in Lauingen gefertigten Schlepper als Hürlimann XM oder Same Iron. Die 120er sind die größten Typen dieser Klasse und tragen die Motorleistung im Namen. Die Kombination aus Deutz-Motor und ZF-Getriebe gilt als zugstark und sparsam im Verbrauch.

Lamborghini R6.120: Die technischen Daten

  • Motor: Deutz 4-Zylinder Turbo, 116 PS
  • Getriebe: ZF Lastschaltung 24/8
  • Hydraulik: 3 dw Steuergeräte, mechanisch
  • Frontlader: Trima +4.0P
  • Frontkraftheber und Frontzapfwelle
  • Klimaanlage
  • Druckluftbremse

Hier geht's direkt zum R6.120 auf technikboerse.com.

Deutz-Fahr-Land und Deutz-Fahr-Arena: Das sind die ersten Bilder

Deutz-fahr Produktionslinie
Deutz-Fahr Land von oben
Traktor in Werkstatt bei SDF
Deutz-Fahr-Traktor auf dem Teststand
Deutz-Fahr Arena von außen
Motoren von Deutz-Fahr
Deutz-Fahr-Arena von außen
Deutz-Fahr-Kino
Deutz-Fahr-Museum
Deutz-Fahr-Arena von außen
Deutz-Fahr-Arena von oben
Auch interessant