Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Landtechnikbranche

St. Valentin: 10.000 Traktoren in einem Jahr gebaut - nicht nur Steyr

In österriechischen St. Valentin wurden 2022 so viele Traktoren gebaut, wie seit 10 Jahren nciht mehr; trotz Lieferengpässe und Corona. Der Steyr Terrus CVT ist der größte Traktor, den Steyr baut.
am Mittwoch, 28.12.2022 - 06:02 (Jetzt kommentieren)

Der Traktorhersteller CNH produziert an seinem Standort im österreichischen St. Valentin so viele Traktoren, wie seit 10 Jahren nicht mehr. Nicht alle gebauten Traktoren sind von der Marke Steyr.

Der Traktorhersteller CNH produziert an seinem Standort im österreichischen St. Valentin so viele Traktoren, wie seit 10 Jahren nicht mehr. 2022 liefen in St. Valentin 10.000 Traktoren vom Band. In St. Valentin ist das ursprüngliche Werk der Traktormarke Steyr. Steyr gehört mit den Schwestermarken New Holland und Case IH zum CNH-Konzern. Der 10.000ste Traktor war zwar ein Steyr, aber viele der gebauten Traktoren wurden für die Schwestermarke gebaut. Wie viele das waren, darüber machte CNH keine Angaben.

Auch Interessant: John Deere mit so vielen Traktorzulassungen wie noch nie

2022 baute CNH 10.000 Traktoren in St. Valentin

Im Werk St. Valentin in Österreich arbeiten 831 Mitarbeiter. Sie feiern nach Angaben von Steyr mit dem 10.000sten Traktor den Meilenstein der Produktion des Jahres 2022. Der 10.000ste Traktor sei ein Steyr 6300 Terrus CVT mit 300 PS Nennleistung und damit der größte Traktor, den Steyr anbietet. Er lief in der Woche vor Weihnachten vom Band.

In St. Valentin kommen alle zehn Minuten ein Traktor vom Band

Traktoren der Marke Steyr mit einer Leistung von 100 bis 300 PS werden im Werk in St. Valentin produziert, aber auch Modelle der Schwestermarke. Ein Traktor wird nach Angaben von Steyr jeweils aus rund 14.500 Teilen von über 420 Zulieferern aus aller Welt gefertigt. Das dauert 40 Stunden, wobei alle zehn Minuten ein Traktor das Band verlässt. Es gibt 6.400 unterschiedliche Modelle und Ausstattungen, daher gleiche kaum ein Traktor dem anderen.

Werksleiter in St. Valentin Hannes Wögerbauer und Geschäftsführer von CNH Industrial Österreich Christian Huber vor dem 10.000sten Steyr-Traktor, der 2022 das Werk verlassen hat.

Erfolgszahlen trotz Lieferschwiergigkeiten und Corona

„Angesichts der Herausforderungen in der Branche freuen wir uns, dass wir in diesem Jahr 10.000 Traktoren produzieren konnten“, so Hannes Wögerbauer, Werksleiter in St. Valentin, und ergänzt: „Probleme wie Lieferschwierigkeiten bei Komponenten und die Notwendigkeit, die Mitarbeiter vor dem Coronavirus zu schützen, hätten die Produktion erheblich beeinträchtigen können, aber als Team haben wir daran gearbeitet, die Hürden zu überwinden und die Kundennachfrage zu erfüllen.“

Traktorzulassungen: Steyr-Traktoren in Deutschland

Die Marke Steyr wird in Deutschland gemeinsam mit der Schwestermarke Case IH gezählt. Case IH und Steyr erreicht einen Marktanteil von 6,8 Prozent. Mit 2.352 neu zugelassenen Traktoren in Deutschland erreichen die Marken den fünften Platz in der Zulassungs-Statistik. Insgesamt wurden 34.472 Traktoren im Jahr 2021 neu zugelassen.

Hier finden Sie die aktuellen Traktorzulassungen in Deutschland

Mit Material von CNH/Steyr

Testvideo: Steyr Expert 4130 CVT - so schlägt er sich beim Mähen

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...