Login

Stufenloser Vorführer: Claas Axion 810 für 132.000 Euro

am Dienstag, 21.08.2018 - 09:11 (Jetzt kommentieren)

Egal zu welcher Saison, Ackergäule werden auf technikboerse.com immer gern begutachtet. So auch aktuell dieser Claas Axion, unsere Maschine des Tages.

 180821_Axion810.jpg

Bis 2003 hatte Claas nur den Xerion im Programm, dann übernahmen die Saatengrünen die Traktoren-Sparte von Renault. Claas stockte die neu hinzugewonnene Entwicklungsabteilung in LeMans um 30 % auf, um dort den ersten eigenen Standardschlepper zu entwickeln, was schließlich die Axion 800-Serie wurde. In der neuen Kabine war nun unter anderem auch das bekannte Cebis-Terminal verlötet.

Unser Modell gehört zur zweiten Generation auf dem Markt, aktuell gibt es keine neuere. Mit ihr wechselte man zu Motoren von Fiat Powertrain (FPS), das stufenlose Terramatic-Getriebe von ZF heißt hier Cmatic. Wir meinen zudem auf den Fotos ein Terminal erkennen zu können, was für die größte Elektronik-Variante Cebis sprechen würde – der Verkäufer macht hierzu leider keine Angaben.

Wer übrigens einen älteren Axion 800 der ersten Generation kaufen möchte, dem sei der traction-Gebrauchtbericht empfohlen.

Claas Axion 810: Die technischen Daten

  • Motor: 6-Zylinder FPS mit 215 PS
  • Getriebe: Stufenlos, 50 km/h
  • Hydraulik: 5 dw Steuergeräte, hydr. Oberlenker, Power Beyond
  • Kabine: gefedert, Bluetooth-Radio, Klimaautomatik
  • Fahrwerk: Gefederte Vorderachse, Druckluftbremse
  • Frontanbau: Hubwerk, Hydraulik und Zapfwelle

Hier geht's direkt zum Claas Axion 810 Cmatic auf technikboerse.com.

Spektakulär: Ein Claas Axion 920 zerlegt in seine Einzelteile

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...