Login
Veranstaltung

Tractorpulling: Einziges Indoor-Pulling Deutschlands

Tractorpulling-Landesmeister-Italien
Thumbnail
Dagmar Deutsch, agrarheute
am
27.03.2019

Am 6. April steigt in der Sachsenarena in Riesa das einzige Indoor-Tractorpulling Deutschlands. Unter anderem geht der Europameister an den Start.

Am 6. April startet die Tractorpulling-Saison 2019 mit einem Highlight: beim einzigen Indoorpulling in Deutschland werden Motorensound und Vibrationen der bis zu 8.000 PS starken Traktoren in der Sachsenarena Riesa auf die Brustkörbe drücken.

Beim Tractorpulling wird ein speziell für diesen Motorsport entwickelter Bremswagen an die Traktoren angehängt. Mit jedem gefahrenen Meter steigt der Zugwiderstand. Das bringt die mit Flugzeug-, Panzer-, U-Bootmotoren und Hubschrauberturbinen umgebauten Zugfahrzeuge an ihre Leistungsgrenzen.

Europameister aus Deutschland am Start

Tractorpulling-Green Monster

In Riesa wird ein Team an den Start gehen, das ganz genau weiß, wie es den Bremswagen trotzdem über die 100 m lange Bahn ziehen kann: das Green Monster Team sind 2018 Deutscher Meister, Europameister und Euro Cup Champion geworden. Doch die Landesmeister aus Italien, Österreich, Dänemark und den Niederlanden werden dem Team keinen Milimeter auf der Bahn schenken.

Kinder von 0-5 Jahren verboten

Die Teilnehmer starten in den Klassen 3,5t Modified, 3,5t Alky Super Stock, 2,5t Light Modified und 0,95t Mini Unlimited. Tickets sind bei allen Vorverkaufsstellen ab 32,70 € erhältlich. Der Veranstalter empfiehlt, Gehörschutz mitzubringen und diesen ständig zu tragen. Kindern von 0 bis 5 Jahren ist der Zutritt aufgrund der starken Geräuschentwicklung untersagt. Weitere Informationen bekommen Sie unter www.tractorpulling-riesa.de.

Traktorpulling: Der Rookie und sein PS-Monster

Auch interessant