Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Produktneuheit Hebe- und Ladetechnik

Traktor-Kran für die Heckhydraulik

Anbaukran vo HSG
am Sonntag, 01.11.2020 - 06:05 (Jetzt kommentieren)

Die Firma HSG Hydrauliksysteme stellt einen Anbauladekran für Traktoren vor. Mit Dreipunktaufnahme Kat. 2 und 3 passt er an Traktor der unterschiedlichsten Leistungsklassen. Der An- und Abbau des Krans soll einfach sein.

Kran im Einsatz

Laut Firmenangaben lassen sich in knapp 15 Minuten die mechanischen, elektrischen und hydraulischen Verbindung zum Traktor herstellen und das Kranfahrzeug ist einsatzbereit. Ein Beispiel für einen Kranaufbau ist ein HMF 610 K4 MCS Ladekran, der manuell beidseitig bedienbar ist und 5,5 tm Hubkraft für den Hakenbetrieb bietet. Der kran hebt also bei einer Ausladung von 1 m bis zu 5,5 t. Hydraulisch ausfahrbar bis 10,8 m, hebt er bis zu 430 Kg.

Der Antrieb erfolgt über die Schlepperhydraulik. Aufgebaut wird der Kran auf einem verzinkten Dreipunktrahmen mit Anhängerzugvorrichtung. Ein Unterfahrschutz mit Beleuchtungsanlage, Anschlussdose für Anhängerbeleuchtung, Hydraulik- sowie Luftanschlüsse für 2-Kreis-Anhänger-Bremsanlage sind ebenfalls möglich.  

Ladekran für Profis

In der Profiline erweitern zusätzliche Komponenten wie Funksteuerung, hydraulisch ausfahrbare Abstützungen, Zusatzhydraulikleitungen am Ausschubarm als Vorrüstung für Anbaugeräte den Ausstattungsumfang und machen den Anbauladekran laut Firmenangaben zu einem Profigerät.

Mehr Informationen zum Kran finden Sie unter: www.hsg-hydraulik.de

Mit Material von HSG Hydrauliksysteme

John Deere Frontlader: Die neue M-Serie in Bildern

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...