Zum Adventsgewinnspiel

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Zulassungsstatistik

Traktorzulassungen: Fendt ist Marktführer 2020

Fendt 900 Vario mit Pflug auf einer Straße.
am Montag, 18.01.2021 - 09:25 (Jetzt kommentieren)

2020 hat Fendt in Deutschland die meisten Traktoren zugelassen. Der Vorsprung im Ranking der Traktorzulassungen zum Zweitplatzierten ist groß.

Fendt ist 2020 Marktführer bei Traktoren in Deutschland. Die Zulassungsstellen registrierten 6.817 neue Traktoren mit dem Dieselross auf der Haube. Von keinem anderer Hersteller wurden mehr Traktoren zugelassen. Fendt erreicht damit einen Marktanteil von 21,3 Prozent.

Traktorzulassungen 2020: Fendt vor John Deere

Im Ranking der Gesamtzulassungen 2020 hat der Zweitplatzierte John Deere insgesamt 5.864 Traktoren zugelassen. Die Marke mit dem springenden Hirsch erreicht 2020 einen Marktanteil von 18,3 Prozent.

Drittplatzierter bleibt Deutz-Fahr mit 2.647 neu zugelassenen Traktoren. Das entspricht einem Marktanteil von 8,3 Prozent.

Fendt gewinnt - John Deere verliert Stückzahlen

Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland 1.112 Traktoren mehr von der Marke Fendt verkauft, als noch 2019. Fendt konnte dadurch seinen Marktanteil von 19,7 Prozent in 2019 auf 21,3 Prozent in 2020 steigern.

John Deere war 2019 Marktführer mit einem Marktanteil von 21,2 Prozent. Im vergangenen Jahr wurden 288 Traktoren weniger zugelassen als noch in 2019. Der Marktanteil verringerte sich um 2,9 Prozent auf 18,3 Prozent.

Woher stammen die Zulassungszahlen?

Für unsere monatliche Statistik "Traktor Zulassungen in Deutschland" verwenden wir die Daten des Kraftfahrt Bundesamtes (KBA). Für Konzerne mit mehreren Marken und Produktionsstandorten kann das KBA die Traktormarken nicht aufschlüsseln. Hier fragen wir von agrarheute direkt bei den Herstellern nach.

Mit Material von KBA, eigene Datenerfassung

Traktoren: Die beliebtesten Marken 2020

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...