Login
Netzschau

Unendliche Möglichkeiten: Der Syn Trac Systemschlepper

Das Unternehmen Syn Trac präsentierte auf der Agritechnica ein völlig neues Fahrzeugkonzept. Der Traktor soll unendliche Möglichkeiten bieten, verspricht der Hersteller.

Thumbnail
Eva Eckinger, agrarheute
am
13.12.2017

In einem Video auf dem youtube-Kanal der Firma Syn Trac GmbH aus Bad Goisern wird der gleichnamige Systemschlepper vorgestellt. Offiziell präsentiert wurde er auf der Agritechnica 2017. Er ist ein in vielen Details neues Fahrzeugkonzept, verraten die innovativen Maschinenbauer aus Österreich. Der Syn Trac soll Vorteile von Traktor und LKW in einem Spezialfahrzeug vereinen und so für unzählige Einsatzgebiete bereit stehen.

Universalfahrzeug für Lasten bis zehn Tonnen

Der 310 KW starke Cat-­Motor sorgt für Höchstleistung und hält die Abgastechnologie "Stufe 5" ein. Mit seinem hydraulisch-mechanisch leistungsverzweigten Getriebe fährt das Fahrzeug bei stufenlos variabler Übersetzung je nach gewählter Geschwindigkeitsvariante 60 oder 80 km/h, berichtet die Bauernzeitung. Die Achsen sind alle gelenkt und für Lasten bis zehn Tonnen ausgelegt. Durch ein neues Lenksystem würden sich unglaubliche Synergieeffekte in Kombination mit einem Schwanenhals ergeben, so die Zeitung weiter.

Weitere Besonderheiten seien ein revolutionäres Antriebsstrangkonzept sowie ein neues Zapfwellenkonzept.

Mit Material von Syn Trac GmbH, youtube.com, Bauernzeitung.at

Zukunftstechnologie: Designstudien zur Landtechnik

Diplomarbeit
Maschinensystem
Mähdrescher
Venum
Schwadleger
Erntemaschinen
Industriedesigner
Claas-Studie
Mähdrescher
Fendt
Massey Ferguson
Valtra
BoniRob
Valtra
Valtra Robo Trac
NEO
NEO
MARS
Geotrac
Lindner
Lindner
Geotrac
New Holland
Case IH
Case IH
Transportfahrzeug-Projekt CNH Industrial
Bug-E Projekt
Automark Designstudie
Auch interessant