Login
Traktortest

Verbrauchstest: So gut schnitt der Case IH Maxxum im DLG PowerMix ab

Case mit Güllefass
am Sonntag, 18.02.2018 - 23:26 (Jetzt kommentieren)

Der Vierzylinder Case IH 145 Maxxum Multicontroller wurde zuletzt zur Maschine des Jahres 2018 gewählt. Nun stellte der Traktor im DLG-Praxistest einen neuen Rekord auf.

Der neue Case IH 145 Maxxum Multicontroller setzt in Sachen Verbrauch neue Maßstäbe: Beim Praxis-Test der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) verbrauchte die Maschine des Jahres 2018 durchschnittlich 258 g/kWh und damit so wenig, wie noch kein anderer Vierzylinder zuvor beim PowerMix-Test.

Untersucht wurde der Traktor unter Praxisbedingungen, zum Beispiel beim Pflügen, Pressen oder auf der Straße beim Transport. Das sind die Ergebnisse.

Maxxum 145: Leistung und Verbrauch an der Zapfwelle

Auf dem Zapfwellen-Leistungsprüfstand erzielte der Maxxum unter Volllast folgende Ergebnisse:

Bei Nenndrehzahl:

  • Zapfwelleleistung: 98,7 kW
  • absoluter Kraftstoffverbrauch: 23,3 kg/h
  • spezifischer Kraftstoffverbrauch: 236 g/kW

Bei Maximalleistung:

  • Motordrehzahl: 1.900 U/min
  • Zapfwellenleistung: 106,6 kW
  • absoluter Kraftstoffverbrauch: 23,3 kg/h
  • spezifischer Kraftstoffverbrauch: 218 g/kWh

Bei Maximalleistung mit Boost:

  • Motordrehzahl: 1.900 U/min
  • Zapfwellenleistung: 120,7 kW
  • absoluter Kraftstoffverbrauch: 26,3 kg/h
  • spezifischer Kraftstoffverbrauch: 218 g/kWh

Bei maximalem Drehmoment:

  • Motordrehzahl: 1.600 U/min
  • Zapfwellenleistung: 103,5 kW
  • absoluter Kraftstoffverbrauch: 21,7 kg/h
  • spezifischer Kraftstoffverbrauch: 210 g/kWh

Maxxum 145: Verbrauch im Feld und auf der Straße

Im Feldtest war der Maxxum mit 3.290 kg vorne und 5.290 kg hinten ballastiert. So kam er auf eine Achsverteilung von 38:62. Der Reifendruck betrug im Feld 1,2 bar und beim Transport 1,6 bar. Im Durchschnitt hat die DLG folgende Gesamtleistungen und spezifischen Kraftstoffverbrauchswerte gemessen:

  • Pflügen (100 %): 81 kW (110 PS) bei 248 g/kWh
  • Grubbern (100 %): 86 kW (117 PS) bei 254 g/kWh
  • Kreiseln (100 %): 98 kW (133 PS) bei 230 g/kWh
  • Mähen (100 %): 96 kW (131 PS) bei 236 g/kWh
  • Miststreuen: 80 kW (109 PS) bei 276 g/kWh
  • Ballenpressen 68 kW (92 PS) bei 302 g/kWh
  • Transport (mit Steigung): 51 kW (69 PS) bei 514 g/kWh
  • Transport (40 km/h, Ebene): 10 kW (14 PS) bei 1206 g/kWh

Alle Testergebnisse finden Sie auf der DLG-Website.

Mit Material von DLG

DLG-Imagebarometer: Die beliebtesten Landtechnikhersteller 2017

Fendt Ideal Mähdrescher
Traktor Claas Axion 900
John Deere 9 rx Traktor
Amazone Pflanzenschutzspritze
Lemken DeltaRow2  Sämaschine
Deutz-Fahre Traktor
CaseIH Quadtrac
Horsch Cruiser Grubber
Krone Big M
Kuhn Ballenpresse

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...