Login
Traktortest

Verbrauchstest: So gut schnitt der Case IH Maxxum im DLG PowerMix ab

Case mit Güllefass
Immo Cornelius
am
18.02.2018

Der Vierzylinder Case IH 145 Maxxum Multicontroller wurde zuletzt zur Maschine des Jahres 2018 gewählt. Nun stellte der Traktor im DLG-Praxistest einen neuen Rekord auf.

Der neue Case IH 145 Maxxum Multicontroller setzt in Sachen Verbrauch neue Maßstäbe: Beim Praxis-Test der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) verbrauchte die Maschine des Jahres 2018 durchschnittlich 258 g/kWh und damit so wenig, wie noch kein anderer Vierzylinder zuvor beim PowerMix-Test.

Untersucht wurde der Traktor unter Praxisbedingungen, zum Beispiel beim Pflügen, Pressen oder auf der Straße beim Transport. Das sind die Ergebnisse.

Maxxum 145: Leistung und Verbrauch an der Zapfwelle

Auf dem Zapfwellen-Leistungsprüfstand erzielte der Maxxum unter Volllast folgende Ergebnisse:

Bei Nenndrehzahl:

  • Zapfwelleleistung: 98,7 kW
  • absoluter Kraftstoffverbrauch: 23,3 kg/h
  • spezifischer Kraftstoffverbrauch: 236 g/kW

Bei Maximalleistung:

  • Motordrehzahl: 1.900 U/min
  • Zapfwellenleistung: 106,6 kW
  • absoluter Kraftstoffverbrauch: 23,3 kg/h
  • spezifischer Kraftstoffverbrauch: 218 g/kWh

Bei Maximalleistung mit Boost:

  • Motordrehzahl: 1.900 U/min
  • Zapfwellenleistung: 120,7 kW
  • absoluter Kraftstoffverbrauch: 26,3 kg/h
  • spezifischer Kraftstoffverbrauch: 218 g/kWh

Bei maximalem Drehmoment:

  • Motordrehzahl: 1.600 U/min
  • Zapfwellenleistung: 103,5 kW
  • absoluter Kraftstoffverbrauch: 21,7 kg/h
  • spezifischer Kraftstoffverbrauch: 210 g/kWh

Maxxum 145: Verbrauch im Feld und auf der Straße

Im Feldtest war der Maxxum mit 3.290 kg vorne und 5.290 kg hinten ballastiert. So kam er auf eine Achsverteilung von 38:62. Der Reifendruck betrug im Feld 1,2 bar und beim Transport 1,6 bar. Im Durchschnitt hat die DLG folgende Gesamtleistungen und spezifischen Kraftstoffverbrauchswerte gemessen:

  • Pflügen (100 %): 81 kW (110 PS) bei 248 g/kWh
  • Grubbern (100 %): 86 kW (117 PS) bei 254 g/kWh
  • Kreiseln (100 %): 98 kW (133 PS) bei 230 g/kWh
  • Mähen (100 %): 96 kW (131 PS) bei 236 g/kWh
  • Miststreuen: 80 kW (109 PS) bei 276 g/kWh
  • Ballenpressen 68 kW (92 PS) bei 302 g/kWh
  • Transport (mit Steigung): 51 kW (69 PS) bei 514 g/kWh
  • Transport (40 km/h, Ebene): 10 kW (14 PS) bei 1206 g/kWh

Alle Testergebnisse finden Sie auf der DLG-Website.

Mit Material von DLG

DLG-Imagebarometer: Die beliebtesten Landtechnikhersteller 2017

Fendt Ideal Mähdrescher
Traktor Claas Axion 900
John Deere 9 rx Traktor
Amazone Pflanzenschutzspritze
Lemken DeltaRow2  Sämaschine
Deutz-Fahre Traktor
CaseIH Quadtrac
Horsch Cruiser Grubber
Krone Big M
Kuhn Ballenpresse
Auch interessant