Login
Umfrageergebnisse

Traktorfahrt: Anschnallen? Nein, Danke!

Grasernte
Thumbnail
Katharina Krenn, agrarheute
am
21.08.2017

90 Prozent der Landwirte schnallen sich laut Umfrageergebnis im Traktor nicht an. Mit besseren Gurtsystemen würden es jedoch einige tun.

agrarheute wollte in einer aktuellen Umfrage wissen, wie viele Landwirte den Sicherheitsgurt scheuen. Das Ergebnis ist eindeutig: 90 Prozent der Traktorfahrer halten nichts vom Anschnallen. Allerdings gaben davon auch 14 Prozent der Teilnehmer an, dass sie sich anschnallen würden, wenn es in den Maschinen bessere Gurtsysteme gäbe. Die Kritik ist nicht neu. Viele Landwirte bemängeln den Komfort der Sicherheitsgurte in Landmaschinen, die fast ausnahmslos als Beckengurte installiert sind.

Keine Gurtpflicht bei Lof-Zugmaschinen

Strafzettel

Nur ganze 3 Prozent gaben in der agrarheute-Umfrage an, sich bei der Traktorfahrt meistens anzuschnallen. 7 Prozent schnallen sich zumindest im Straßenverkehr an. Eine Gurtanlegepflicht beim Führen von Lof-Zugmaschinen ist laut Straßenverkehrsordnung (StVO) derzeit nicht Pflicht.

Ein agrarheute-User schickte uns seinen Strafzettel, den er für das Fahren ohne Sicherheitsgurt im Traktor erhielt. Dieser sei anfechtbar, auch wenn ein Gurt im Fahrzeug vorhanden ist, erklärte Martin Vaupel, Verkehrsexperte bei der LWK Niedersachsen, auf Nachfrage von agrarheute.

Bußgelder im landwirtschaftlichen Verkehr: Hier müssen Sie aufpassen

Traktor transportiert Strohballen über Straße
Fendt mit Anhänger auf Dorfstraße
Strohballen auf Anhänger
Rundballen auf Anhänger
Rundumleuchte auf Traktor
Anhänger mit Mais
Unterlegkeil unter Reifen
Anhängerkupplung
Auch interessant