Login
Spezielles

Traktorwettbewerb: Bayer gewinnt Geotrac Supercup

© Lindner
von , am
10.09.2014

Der geschickteste Traktorfahrer im Alpenraum heißt Georg Schartner, in der Damenwertung ist es Nadia Kritzinger. Der Bayer und die Italienerin haben den Traktorwettbewerb Geotrac Supercup gewonnen.

Die Sieger des Geotrac Supercup 2014, Nadia Kritzinger und Georg Schartner mit den Gratulanten Herman Lindner und David Lindner (v.li.). © Lindner
Beim Geotrac Supercup werden regelmäßig die geschicktesten Traktorfahrer aus dem Alpenraum ermittelt. Am Samstag haben den Kontest Georg Schartner aus Pittenhart in der Herrenwertung und Nadia Kritzinger aus Völs in der Damenwertung gewonnen. Der Hauptpreis: ein Lintrac für ein Jahr, inklusive Betriebskosten.
 
Über den Gewinn tatsächlich freuen darf sich Nadia Kritzinger. Denn der Lintrac wurde zwischen den Siegern der Herren- und Damenwertung verlost: Mit ihrem Wissen über den stufenlosen Standardtraktor entschied Kritzinger das Rennen für sich. Im kommenden Jahr kommt er auf ihrem Mischbetrieb mit 60 Kühen und Pferden zum Einsatz.

Die Aufgaben beim Geotrac Supercup

Beim Europafinale des Geotrac Supercup mussten die 30 Teilnehmer aus dem ganzen Alpenraum mit einem Geotrac 94 einen Ball auf einer Rumpelpiste balancieren, spezielle Kurven perfekt bewältigen, fünf Sekunden auf der Hexenwippe schaffen oder mit dem kompletten Gespann rückwärts einparken. Qualifikationen fanden in ganz Österreich, in Südtirol und in Bayern statt.

Die Sieger im Überblick

In der Herrenwertung gewann Georg Schartner aus Pittenhart vor Michael Geiblinger aus St. Valentin (A) und Markus Egger aus Hafling (I). In der Damenwertung triumphierte Nadia Kritzinger aus Völs (I) vor Anna Maier aus Ruhpolding und Stefanie Eisenmann aus Söll (A).
 
Organisiert wird der Supercup von der Landtechnikfirma Lindner in Zusammenarbiet mit der Landjugend.

traction-Test: Lindner Geotrac 134 ep

Auch interessant