Login
Agritechnica

Das sind die Trends auf der Agritechnica

Jörg Möbius/Redaktion agrarmanager/Nicoleta Culiuc/agrarheute
am
29.10.2015

Die Redakteure des Fachmagazins agrarmanager stellen Ihnen im Vorfeld der Agritechnica spannende Trends und Neuheiten vor. Hier finden Sie neue Technik der Markenhersteller wie Fendt, John Deere, Claas und Case IH im Überblick.

Auf der Agritechnica 2015 wird sich der Trend zur Automatisierung von Prozessen, verbunden mit intelligenten Datenmanagement-Systemen fortsetzen. Weiterentwicklungen in den Bereichen Elektronik, Sensorik und Software sind Bestandteile fast aller Neuheiten auf der Messe. Mithilfe der Digitalisierung ist die Regelung und Steuerung von Maschinen, Logistik, Dokumentation, Qualitätssicherung und Rückverfolgbarkeit optimiert.

Neuer Fendt Vario 1000 wird ein Hingucker sein

Ein Publikumsmagnet wird zweifellos der Fendt Vario 1000 sein. Dieser hat vier Modelle mit 380, 420, 460 und 500 PS. Ausgestattet ist der Vario 1000 mit einem Motor MAN mit sechs Zylindern. Sein Hubraum beträgt 12,4 Liter. Daraus schöpft er ein maximales Drehmoment von bis zu 2.400 Nm bei 1.100 Umdrehungen pro Minute (U/min).

John Deere bringt Neuheiten im Düngungsbereich

Mit Connected Nutrient Management und Connected Crop Protection bietet John Deere Entscheidungs- und Dokumentationsplattformen für Düngung und Pflanzenschutz an. In Connected Crop Protection sind unter anderem Schlüsseltechnologien für Pflanzenschutzempfehlungen integriert.

Claas: Gutflusskontrolle schafft mehr Druschleistung

Claas hat mit der automatischen Gutflusskontrolle für Hybridmähdrescher ein Warn- und Regelsystem entwickelt, das eine Mähdrescherauslastung bis an die technische Grenze zulässt. Sämtliche erfasste Sensorwerte werden kontinuierlich mit dem für diese Baugruppe maximal möglichen Durchsatz- und maximalen Schlupfwert im Antrieb verglichen. Wird ein Wert geringfügig überschritten, erhält der Fahrer ein Warnsignal.

Case IH und New Holland stellen Plattformtraktoren vor

Case IH und New Holland bringen je zwei neue Traktoren mit 270 und 300 PS (290 und 313 PS Maximalleistung) heraus. Motoren und Getriebe sind gleich, Kabinen und Bedienmöglichkeiten den jeweiligen Marken angepasst.

  • Case IH: Die neuen Modelle sind Optum 270 CVX und Optum 300 CVX.
  • Bei New Holland laufen die nagelneuen Modelle  T7.290 und T7.315 vom Band.
Auch interessant