Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Netzschau

Tüftler: Neue Maismulchsaatmaschine Marke Eigenbau

Ein Lohnunternehmen aus der Schweiz zeigt seine neue Maismulchsaatmaschine Marke Eigenbau. Als Basis diente den Tüftlern unter anderem eine Sfoggia Maissämaschine.

am Freitag, 06.08.2021 - 05:00

Das Lohnunternehmen Müller aus Ruswil im Kanton Luzern in der Schweiz zeigt in einem Video auf dem youtube.com-Kanal von feruontour seine neue Maismulchsaatmaschine. Sie wurde in Zusammenarbeit mit F&S Solutions GmbH aus Schötz entwickelt und gebaut, erklärt der Filmemacher.

Die Basis waren eine Falc Fräse mit einer Sfoggia Maissähmaschine und einem Flüssigdünger Fronttank von Startec. Alles andere ist Eigenbau by Lohnunternehmen Müller und F&S Solutions GmbH, so feru.

Mit Material von feruontour, youtube.com