Login
Tool

Wärmebildkamera fürs Handy

pd/nc
am
15.12.2015

Landwirte und Jäger können mit der neuen Seek Thermal Wärmebildkamera Tiere im Wald und in unübersichtlichen Zonen lokalisieren. Und das vom eigenen Handy aus.

Das Unternehmen Seek Thermal aus den USA entwickelt und integriert professionelle Wärmebildtechnologie in kompakte Aufsteckkameras für Smartphones und Tabletts. Die Kameras wiegen weniger als 20 Gramm. Wärmebildkameras benötigen zur Abbildung des Wildes keine Lichtquellen und funktionieren unabhängig von der Wetterlage, meldet der Hersteller. Verfügbar sind zwei Kamera Modelle jeweils für iPhone und Android-Geräte:

  1. Seek Thermal Compact mit fester Brennweite von 35 Grad
  2. Seek Thermal Compact XR mit variablem Zoomfokus und 20 Grad Bildwinkel. Mit diesem Fokusobjektiv können auch Objekte über größere Distanzen von bis zu 600 Meter erfasst werden.

Die Nutzer enthalten einen Temperatursensor sowie spezielle Chalkogenid-Linsen, um die Wärme zu lokalisieren, aufzunehmen und diese für das menschliche Auge sichtbar zu machen.

So viel kosten die Kameras

Das Compact Modell soll 299 Euro kosten, Compact XR 349 Euro. Die Kameras gibt es auch in Deutschland über Amazon zu kaufen.

Mit Hilfe einer kostenlosen App - erhältlich für iOS und Android - soll sich das Smartphone in eine professionelle Wärmebildkamera umwandeln können.

Auch interessant