Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Für Tierhalter und Co.

WorkyQuad Minilader für Landwirte: Mit Benzin, Diesel oder E-Motor

Ein WorkyQuad Minilader mit einem Baumstamm
am Donnerstag, 04.05.2023 - 11:02 (Jetzt kommentieren)

Die WorkyQuad Minilader sind vielseitige, starke und äußerst flexible Maschinen für die Landwirtschaft. Es gibt sie mit Benzin, Diesel oder E-Motor.

Das Unternehmen Weber Baumaschinen und Fahrzeuge GmbH ist mit seiner Marke WorkyQuad spezialisiert auf kompakte Minilader/Skiddster.

Weber lobt die Multifunktionalität und Vielseitigkeit dieser Maschinen - gerade auch in der Landwirtschaft. Ob es darum gehe, Materialien zu schaufeln oder zu stapeln, Löcher zu bohren oder Wände abzubrechen - für alle Aufgaben stünden geeignete Tools zur Verfügung. Die Minilader sind laut Weber wahre Multitalente und können verschiedene Arbeiten ausführen, die sonst von Hand erledigt werden müssten.

Starker Minilader für Tierhaltung: Ersatz für einen Mitarbeiter

Die WorkyQuad Minilader seien der ideale Helfer - insbesondere dort, wo der Platz für größere Maschinen nicht ausreiche.

Sie können bis zu 400 Kilogramm bodennah aufnehmen und bewegen und eignen sich für verschiedene Branchen wie professionelle Tierhaltung, private Tierhaltung, Gemeinde, Baumaschinenvermietung, Industrie und viele mehr. Gerade dort, wo aus Kostengründen nur begrenzt Mitarbeiter eingesetzt werden können, ersetzt der Minilader den dritten oder vierten Kollegen, lobt das Unternehmen seine Maschine.

Motor-Varianten: Benzin, Diesel oder E-Antrieb

Die WorkyQuad Minilader seien äußerst flexibel und könnten sich in Gebäuden problemlos auf den Geschossdecken bewegen. Sie sind mit Profimotoren aus dem Hause Honda als Benziner oder von Kubota als Diesel erhältlich. Eine akkubetriebene E-Variante stehe ebenfalls zur Verfügung.

Die WorkyQuad Skiddster seien zudem äußerst kompakt und könnten sogar in einem VW-Bus transportiert werden. Das Unternehmen bietet gegen Gebühr einzelne Geräte zum Testen an.

Mit Material von Weber Baumaschinen und Fahrzeuge GmbH

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...