Login
Netzschau

Im Zeitraffer: Bau eines Vredo VT4556 Gülleselbstfahrer

Ein Video im Netz zeigt, wie ein Vredo Trac VT4556 zusammengebaut wird. Im Zeitraffer lässt sich die Entstehung des Gülleselbstfahrers von Grund auf verfolgen.

Thumbnail
Eva Eckinger, agrarheute
am
14.03.2018

Auf der youtube.com-Seite von Vredo Dodewaard BV findet man ein Video, das den Bau eines Vredo Trac VT4556 Gülle Trac zeigt. Der Gülleselbstfahrer wurde 2015 eingeführt, war aber eine Weiterentwicklung auf der Grundlage der bereits bekannten Vorläufer.

Laut Hersteller handelt es sich um einen System-Trac der Oberklasse. Alle Erfahrungen der letzten zwanzig Jahre seien in diesem leichten, starken und wendigen Trac zusammengefasst. Da der Motor und der komplette Antriebsstrang zwischen den Achsen montiert wurde, sei die Gewichtsverteilung perfekt und der Schwerpunkt niedrig gehalten, so Vredo Dodewaard BV. Ausgestattet ist er mit 1050/50 R32 Reifen bei einer maximalen Außenbreite von drei Metern und einem sehr kleinen Wendekreis.

Mit Material von Vredo Dodewaard BV, youtube.com

Gülleverschlauchung: Ein Praktikerbericht

Gülleverschlauchung auf Acker
Gülleverschlauchung mit Traktor
Gülleverschlauchung mit Case IH
Gülleverschlauchung im Sonnenschein
Gülleverschlauchung Technik
Technik für Gülleverschlauchung
Technik zur Gülleverschlauchung
Auch interessant