Login

85.000 Unterschriften gegen Tiertransporte

Petition Tiertransport
Kein Bild vorhanden
Anneke Struck, agrarheute
am
19.03.2019

Das Deutsche Tierschutzbüro übergibt ihre Petition mit über 85.000 Unterschriften gegen Tiertransporte an das Bundeslandwirtschaftsministerium.

Vertreter des Deutschen Tierschutzbüros überreichten ihre im Sommer letzten Jahres gestartete Petition gegen Tiertransporte. Hans-Joachim Fuchtel, Parlamentarischer Staatssekretär vom Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft nahm sie entgegen. Die im Juli 2018 im Rahmen der Anti-Tiertransporte-Kampagne „TRUCK YOU – Tiertransporte schmecken nicht!“ gestartete Petition fand über 85.000 Unterstützer.

Die Tierrechtler forderten darin von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner und Vytenis Andriukaitis, EU-Kommissar für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, sofortige Verbesserungen des Tierschutzes bei Tiertransporten. Auf lange Sicht soll auf Tiertransporte komplett verzichtet werden. Die kurzfristigen Forderungen umfassen die maximale Transportdauer von maximal 4 Stunden in Deutschland und der gesamten EU; stärkere Kontrollen und Sanktionen; und den Stopp von Lebendtiertransporten in Drittländer außerhalb der EU.

Auch interessant