Login
Liebe zum Lebensmittel?

Aufreger: Suppenhuhn für 1 Euro

Suppenhuhn von Edeka
Thumbnail
Eva Eckinger, agrarheute
am
23.03.2018

Große Aufregung herrscht aktuell rund um ein Angebot von Edeka. Der Discounter verkauft ein ganzes Huhn für einen Euro. Dazu entbrannte eine Diskussion auf Facebook.

Edeka wird 111 Jahre alt und lockt die Kunden aus diesem Anlass mit einigen Angeboten in die Märkte. Allerdings scheint dem Händler eines dieser Angebote nun auf die Füße zu fallen. Edeka hatte ganze Suppenhühner für 99 Cent pro Stück in seinem Prospekt angeboten. Die Kunden sind empört, wie IDT Biologika berichtet.

Suppenhuhn für einen Euro

Mit dem Werbeslogan "Wir lieben Lebensmittel" habe das nicht mehr viel zu tun, meinen die User auf der Facebookseite von Edeka. Viele können sich diesen Preis nicht erklären, berichtet IDT. Eine Kundin erklärte: "Wie kann es sein das ein Suppenhuhn so billig ist. Meine 5 Hühner fressen am Tag für mind. 2 Euro Futter... Streu... Wasser... Zeitaufwand noch gar nicht eingerechnet!"

Bislang habe sich Edeka auf Facebook nicht zu den Kommentaren oder gar dem Angebot im Prospekt geäußert, berichtet das Magazin Stern.

Erklärung von Edeka zum Billig-Angebot

Edeka habe sich auf Nachfrage des Stern zum Billig-Angebot folgendermaßen geäußert: "Für Edeka ist Tierwohl ein wichtiges Anliegen. Wir engagieren uns hier seit Jahren in vielen Bereichen, um die Haltungsbedingungen von Nutztieren zu verbessern. In diesem Fall handelt sich um ein stark reduziertes Jubiläumsangebot, das nur in einigen Edeka-Märkten in einer begrenzten Region gilt. Mit rund 900 Gramm haben diese Suppenhühner zudem ein geringes Gewicht, daher wurden sie vom Erzeuger besonders günstig angeboten."

Pro und Contra billiges Suppenhuhn

Die Diskussion auf Facebook geht allerdings weiter. Sie entbrannte in den Kommentaren unter einem Rezept-Video für "Matcha-Cake". So meint einer der User: "Was geht daran zu weit? Ein Huhn, was zur Eierproduktion gehalten wird und am Ende ihrer Produktivität aus dem Produktionsprozess ausscheidet, geschlachtet wird, dann zu Weltmarktpreisen zu verkaufen?"

Ein anderer Facebook-Nutzer allerdings meint: "EDEKA liebt nur den Profit. Ein gutes, ganzes Suppenhuhn für 1 Euro. Da steckt geht nur mit Ausbeutung von Tieren und Landwirten. Schämt euch was EDEKA."

Mit Material von IDT Biologika, Stern, Facebook.com

Agrarstrukturen: Landwirtschaft im internationalen Vergleich

Landwirtschaft Vergleich EU
Durchschnittliche Betriebsgröße in ha
Durchschnittlicher Pachtanteil EU
Durchschnittlicher AK-Einsatz Landwirtschaft EU
Durchschnittliche GVE EU
Durchschnittliche Anzahl Milchkühe je Halter EU
Durchschnittliche Schweineanzahl je Halter EU
Auch interessant