Login
Geflügel

England: Viele Hennen nach wie vor in Legebatterien

von , am
16.01.2012

London - Obwohl die Käfighaltung von Geflügel seit 1. Januar EU-weit verboten ist, sind Legebatterien in 15 Staaten noch in Betrieb. Jüngstes Beispiel ist Großbritannien.

Das britische Landwirtschaftsministerium will gegen Betriebe vorgehen, die nach wie vor Käfighaltung betreiben. © landpixel
Rund 30 der knapp 2.300 britischen Betriebe halten ihr Geflügel noch immer in Käfigen, teilt Agra-Europe mit. 420.000 Hühner seien betroffen, was einem Prozent des Gesamtbestand entspreche. Das britische Landwirtschaftsamt will nun gegen die fehlbaren Betriebe vorgehen.
 
Großbritannien ist längst nicht das einzige Land, wo Hühner trotz Verbot noch immer in Käfigen gehalten werden. Auch in Frankreich, Polen, Belgien, Italien und den Niederlanden ist dies der Fall. Insgesamt sind es 15 Staaten. Betroffen sind insgesamt 47 Millionen Tiere, was rund 14 Prozent des EU-Gesamtbestandes entspricht.
Auch interessant