Login
Geflügel

Entzug des Biosiegels bestätigt

von , am
02.08.2010

Münster - Nach dem Verwaltungsgericht Düsseldorf hat jetzt auch das Oberverwaltungsgericht Münster das Handeln des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV) gegen den vormaligen Öko-Betrieb Hennenberg in vollem Umfang bestätigt.

Braune Legehennen im Sandbad © landpixel

Das Landesamt hatte eigenen Angaben zufolge Anfang März dem Legehennenhalter in Velbert die Vermarktung der Eier als Bioware untersagt, weil nicht genügend Auslauffläche für die Hühner vorhanden war. Dagegen hatte der Betrieb geklagt.

LANUV: Verbraucher soll auf Biosiegel vertrauen können

"Ich freue mich, dass unser konsequentes Vorgehen auch vor Gericht Bestand hat", erklärte LANUV-Präsident Dr. Heinrich Bottermann am vergangenen Freitag in einer Pressemitteilung. Verbraucherschutz beinhalte auch den Schutz vor Täuschung und Tricksereien. Der Verbraucher solle weiterhin auf das Biosiegel vertrauen können. Außerdem schütze das auch die ehrlich wirtschaftenden Betriebe im Ökohandel und Ökolandbau.

Bereits mehrfach Täuschungen und Betrug nachgegangen

Das LANUV sei in den letzten Jahren bereits mehrfach Täuschungen und Betrug in der Fertigung von Ökoprodukten nachgegangen und habe dies geahndet. Die Ökokontrolle müsse den veränderten Bedingungen am immer größer werdenden Markt angepasst werden, unterstrich das Landesamt. (AgE)

  • Biosiegel mit sofortiger Wirkung entzogen
    Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen hat dem Biohof Hennenberg in Velbert mit sofortiger Wirkung die Vermarktung seiner Eier als Bioware untersagt. weiterlesen ...
  • Podcast: 'Schwarze Schafe stören den Markt'
    "Schwarze Schafe stören den Markt", meint Georg Heitlinger, Geschäftsführer der Heitlinger Geflügelhof GmbH. Im Telefoninterview spricht Heitlinger über schwarze Schafe, die die Preise für ehrliche Landwirte kaputt machen und darüber, ob eine Zwischenkennzeichnung für Kleingruppen-Eier Sinn macht. mehr ...
Auch interessant