Login
Forschung

Essen wir bald Qualle?

Qualle
Thumbnail
Wiebke Herrmann, agrarheute
am
30.04.2018

Die Qualle ist vielseitig: Futtermittel, Arzneimittel und Kosmetika können aus ihr hergestellt werden. Und vielleicht landet sie auch bald auf unseren Tellern.

Die Qualle könnte das Nutztier des 21. Jahrhundert werden. Forscher aus acht Ländern sind am Geomar Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung in Kiel daran beteiligt, das Image der Qualle aufzubessern. Mittlerweile haben sie herausgefunden, dass aus der Qualle Produkte hergestellt werden können: Futter, Arzneimittel oder Kosmetika – die Qualle ist vielseitig.

In Ostasien landet sie nicht nur als Futtermittel im Trog, sondern auch als Delikatesse auf dem Teller – für den europäischen Gaumen ist das derzeit noch undenkbar. Aber ein italienischer Koch hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, der Rezepte zu entwickeln und so die Qualle auch auf unsere Teller zu bringen.

Auch gegen die Verschmutzung der Meere könnte die Qualle eingesetzt werden. Sie produziert einen Schleim, mit dem sie Schmutzpartikel aus dem Wasser aufnehmen kann.

Mit Material von srf.ch
Auch interessant