Login
Geflügel

Geflügelpreise steigen

von , am
24.08.2012

Am Frostsektor meldeten erste Anbieter höhere Schlachtereiabgabepreise für Hähnchen- und Hähnchenteile. Auch am Frischsektor stehen Preisanhebungen an, die in der aktuellen Erhebung aber noch kaum zum Tragen kamen.

Der Sperrbezirk rund um den von der Geflügelpest H5N8 betroffenen Betrieb wurde zum 1. Dezember aufgehoben. © Uschi Dreiucker/pixelio
Aktuell wurde der Absatz wieder als etwas lebhafter bezeichnet. Auf Erzeugerebene wurden in etlichen Regionen weitere Anhebungen der Lebendpreise wirksam.

Am Rotfleischsektor bei Puten war die Nachfrage nicht sehr lebhaft. Mittelfristig ist mit Belebung zu rechnen. Putenbrust wurde zuletzt etwas reger nachgefragt. Die laufende Produktion ist nicht sehr umfangreich und fließt daher am Markt ab. Zurzeit wird die Ware noch meist zu unveränderten Preisen gehandelt.

Althennen etwas fester

Regional ist der Bedarf an Schlachthennen noch eingeschränkt. Bald werden aber wieder alle Schlachtereien mit der Produktion fortfahren. Die Althennenpreise in Deutschland blieben noch stabil.

Eiermarkt freundlich

Der Lebensmitteleinzelhandel ordert in der Berichtswoche kontinuierlich Eier. Auch die Eiproduktenindustrie nahm stetig Ware ab. Dagegen wurde der Absatz in andere EU-Länder zu Beginn der Woche teilweise als etwas ruhiger als in der Vorwoche eingeschätzt.

Eierangebot gut ausreichend

Das gut ausreichende Angebot findet weitgehend problemlos Abnehmer. Während schwere Ware lediglich ausreichend ist, scheint das Angebot an S-Eiern etwas größer auszufallen.

Eierpreise stabil bis fester

Margit M. Beck, MEG - Marktinfo Eier & Geflügel
Der Preistendenzpfeil für Eier zeigt leicht nach oben, es wurden oftmals stabile aber auch leicht festere Forderungen für Eier genannt. Marktteilnehmer schätzen den Preisverlauf der kommenden Wochen jedoch uneinheitlich ein. Kurzfristig werden allerdings überwiegend leicht höhere Preise erwartet.     
 
Die MEG berichtet kontinuierlich über das Geschehen auf den Eier- und Geflügelmärkten.
 
Detaillierte Informationen über das Leistungsspektrum der MEG finden Sie unter http://www.marktinfo-eier-gefluegel.de/
Auch interessant