Login
Tierwohllabel

Initiative Tierwohl: Erstes Label in den Läden

Geflügelfleisch
Thumbnail
Dagmar Deutsch, agrarheute
am
04.04.2018

Seit diesem Monat kennzeichnet ein Produktsiegel der Initiative Tierwohl Geflügelfleisch von teilnehmenden Betrieben.

Die Produkte der rund 1.900 Geflügelbetriebe der Initiative Tierwohl erkennt der Verbraucher seit diesem Monat an einem Siegel. Die teilnehmenden Handelsunternehmen können zunächst frisches, unbearbeitetes Geflügelfleisch mit diesem ersten Produktsiegel der Initiative Tierwohl kennzeichnen. Ab Oktober können sie auch bearbeitete Fleischprodukte damit versehen, wie marinierte oder panierte Ware.

Geflügelhalter, die an der Initiative Tierwohl teilnehmen, bieten ihren Tieren beispielsweise mehr Platz oder zusätzliche Beschäftigungsmöglichkeiten. „Wir möchten die Möglichkeit unterstützen, bewusst Produkte zu kaufen, die aus Betrieben stammen, die Maßnahmen für eine tiergerechtere Haltung umsetzen“, sagt Dr. Alexander Hinrichs, Geschäftsführer der Initiative Tierwohl.

Fotoshooting: Hühner auf dem Catwalk

 fashionhuhn2.jpg
 fashionhuhn4.jpg
 fashionhuhn3.jpg
 fashionhuhn6.jpg
 fashionhuhn8.jpg
 fashionhuhn5.jpg
 fashionhuhn1.jpg
 fashionhuhn7.jpg
Auch interessant