Zum Adventsgewinnspiel

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Nutztierhaltung

Länder werden über Einführung einer Tierwohl-Abgabe beraten

Schwein im Stroh
am Freitag, 12.02.2021 - 10:55 (Jetzt kommentieren)

Die Bundesländer werden auf Initiative Niedersachsens über die Einführung einer Tierwohl-Abgabe beraten.

In der heutigen (12.2.) Sitzung des Bundesrates brachte die Landesregierung von Niedersachsen erfolgreich einen entsprechenden Entschließungsantrag ein. Ziel des Antrages ist, dass sich der Bundesrat in einer Entschließung dafür aussprechen soll, ein Konzept zu entwickeln, wie durch eine „Tierwohl-Abgabe“ eine Neuausrichtung der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung finanziert werden kann. Im Hinblick auf die „dringend benötigten Perspektiven für die Tierhaltung“ soll das Konzept noch vor der Bundestagswahl im September entwickelt werden.

Der Niedersachsen-Antrag wird nun zunächst im Agrar- und im Finanzausschuss des Bundesrates erörtert werden, ehe er dem Plenum auf einer der nächsten Sitzungen der Länderkammer zur Abstimmung vorgelegt wird.

Machbarkeitsstudie soll im März vorliegen

Mit der Entschließung soll sich der Bundesrat zu einer zukunftsfähigen landwirtschaftlichen Nutztierhaltung bekennen. Ein Strukturbruch in der Nutztierhaltung soll vermieden werden. Darum sollen die Empfehlungen des Kompetenznetzwerks Nutztierhaltung, die am 11. Februar 2020 vorgelegt wurden, mit Nachdruck fortgeführt werden.

Zu den Empfehlungen der sogenannten Borchert-Kommission wird im März eine Machbarkeitsstudie erwartet. Auf Basis dieser Studie soll ein Finanzierungskonzept entwickelt werden.

Unbürokratisches Modell entwickeln

Das Modell müsse möglichst unbürokratisch sein, heißt es in dem Länderantrag. Es soll sowohl den Missbrauch von Marktmacht in der Wertschöpfungskette als auch die Abschöpfung von Zahlungen verhindern. Mit dem Antrag soll auch die Forderung unterstrichen werden, möglichst zeitnah ein staatlich verpflichtendes Tierwohllabel als wichtigen Baustein des Umbaus der Tierhaltung einzuführen.

Das agrarheute Magazin Die digitale Ausgabe Dezember 2021
agrarheute digital iphone agrarheute digital macbook
agrarheute Magazin Cover

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...