Login
Hochansteckend

Newcastle-Krankheit: Hühner und Puten impfen

Legehennen, Freilauf
Thumbnail
Martina Hungerkamp, agrarheute
am
02.10.2017

Alle Geflügelhalter sind verpflichtet, ihre Tiere gegen die Newcastle-Krankheit zu impfen.

Das Landesuntersuchungsamt (LUA) in Rheinland-Pfalz erinnert Geflügelhalter an ihre Verpflichtung, Hühner und Puten gegen die Newcastle-Krankheit zu impfen. Die Impfpflicht gilt unabhängig von der Bestandsgröße und somit nicht nur für große Tierhaltungen, sondern auch für Hobby- und Rassegeflügelbestände.

Zurzeit ist Deutschland frei von der Newcastle-Krankheit. Wiederkehrende Ausbrüche dieser verlustreichen Krankheit in anderen europäischen Ländern wie Schweden und Rumänien zeigen aber, dass die Newcastle-Krankheit eine dauerhafte Bedrohung darstellt.

Auch interessant