Login
Geflügel

Online-Geflügelstall für die Verbraucherkommunikation

von , am
09.09.2013

Berlin - Der Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft will Verbrauchern die Geflügelhaltung näher bringen. Dazu bietet man jetzt einen interaktiven Stallrundgang im Internet an.

Unter www.deutsches-gefluegel.de können Verbraucher bei Malte Eickhoff vorbeischauen. © ZDG
Wenn es um die Haltung von Hähnchen in Deutschland gehe, stellten sich die Verbraucher zunehmend Fragen, meint der Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft. Unter anderem drehten sich diese um Platzbedarf, Futter und zu Kontrollen.
 
Beim "interaktiven Stallrundgang" unter www.deutsches-gefluegel.de könnten nun alle interessierten Verbraucher einen authentischen Blick hinter die Kulissen der Geflügelhaltung werfen.

Malte Eickhoff lässt Verbraucher hinter die Kulissen blicken

Für den Rundgang habe Landwirt und Geflügelhalter Malte Eickhoff dem Verbraucher die Türen zu seinem Hähnchenstall geöffnet und einen Einblick in seine tägliche Arbeit ermöglicht. "Es ist für mich selbstverständlich, dass ich meine Stalltüren auch virtuell für alle interessierten Verbraucher öffne", erklärte der 26-Jährige. Er habe selbst immer wieder Besucher auf dem Hof und stelle häufig fest, dass die Menschen ein vollkommen falsches Bild von der Arbeit hätten.
 
Seit dem Start Anfang August sei der Rundgang bereits mehr als 14.000-mal aufgerufen worden. Der Rundgang ist für die deutsche Geflügelwirtschaft ein weiteres Informationsangebot im Rahmen der Transparenzoffensive, die die Branche seit nunmehr knapp zwei Jahren fortführt.
Auch interessant