Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Initiative Tierwohl

Online Lebensmittel: Initiative Tierwohl wächst weiter

Gemüsebox-Pappbox
am Donnerstag, 02.07.2020 - 13:28 (Jetzt kommentieren)

Der Online-Lebensmittelhändler HelloFresh nimmt ab dem 20. Juli 2020 an der Initiative Tierwohl teil.

Der Lebensmittelhändler HelloFresh, der durch seine „Kochboxen“ bekannt wurde, schließt sich ab dem 20. Juli 2020 der Initiative Tierwohl an. Hintergrund ist der Wunsch der Verbraucher nach mehr Tierwohl bei der Produktion von Fleisch. Das Unternehmen möchte Kunden ausschließlich Geflügelfleisch von Landwirten anbieten, die nach Standards der Tierwohlinitiative arbeiten. Außerdem möchten sie in Zukunft mehr Wert auf eine größere Vielfalt bei den Rezepten und eine sehr gute Qualität der Zutaten achten. Ein Großteil der gesamten Fleischprodukte soll daher von Betrieben der Initiative Tierwohl bezogen werden.

Zukunftsweisende Zusammenarbeit

Laut Initiative Tierwohl setzt HelloFresh mit der Zusammenarbeit Anreize für mehr Tierwohl auch im Online-Handel. Bereits im April 2020 schloss sich der Händler dean&david der Initiative an. HelloFresh ist nun der zweite große Online-Name, der sich anschließt und auf mehr Tierwohl achtet.

Mit Material von Initiative Tierwohl

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...