Login
Geflügel

Nach-Ostermarkt verläuft uneinheitlich

von , am
13.04.2012

Bonn - Nach Ostern gehen die Eierpreise wieder zurück. Der Geflügelmarkt könnte besseres Wetter vertragen: Die Grillsaison könnte die Nachfrage ankurbeln.

Der durchschnittliche Mehrkonsum an Eiern liegt im Osterquartal bei lediglich zwei Eiern pro Kopf. © Dorothea J./aboutpixel
Eiermarkt abwartend
 
In der Nachosterwoche waren am Eiermarkt zunächst keine einheitlichen Tendenzen auszumachen. Manche Marktteilnehmer sprachen von einer beruhigten Nachfrage, andererseits wurde der Nachkaufbedarf des Lebensmitteleinzelhandels als rege bezeichnet.

Nachfrage uneinheitlich

Der Lebensmitteleinzelhandel orderte am Wochenanfang teils zügig, um die Verkaufsregale wieder aufzufüllen. Der Absatz im Rahmen des Feiertagsgeschäftes war lebhaft und für die Anbieter in der Regel zufriedenstellend. Das Interesse der Eiproduktenindustrie war in der ersten Wochenhälfte noch abwartend. Mit baldigem stärkerem Interesse der verarbeitenden Betriebe wird aber gerechnet.

Eierpreise schwächer

Bereits vor dem Osterfest zeigte die generelle Preistendenz nach unten. Diese Entwicklung setzte sich nach den Feiertagen fort. Nicht nur in Deutschland, auch in anderen EU-Ländern hat man die höchsten Eierpreise des bisherigen Jahres gesehen.

Geflügelmarkt wartet auf Grillwetter

Der Absatz im Rahmen des Ostergeschäftes war belebt, konnte aufgrund der meist kühlen Temperaturen aber nicht alle Erwartungen der Anbieter erfüllen. Als belebt wurde der Absatz von Ententeilen im Rahmen des Feiertagsgeschäftes bewertet. Die Nachfrage nach diesen Produkten hat sich inzwischen aber bereits wieder beruhigt.

Stabile Großhandelspreise am Hähnchen- und Putenmarkt

Avisierte Preisanhebungen am Hähnchen- und Putenmarkt waren kaum zu realisieren. Es dominierten vielmehr stabile Forderungen.

Schlachthennen abwartend

Margit M. Beck, MEG - Marktinfo Eier & Geflügel
Es wird nun von einem stark steigenden Angebot an Lebendware berichtet. Die Schlachthennenpreise blieben in der Karwoche aber meist noch stabil.     
MEG Marktinfo Eier & Geflügel
Die 
MEG berichtet kontinuierlich über das Geschehen auf den Eier- und Geflügelmärkten. Detaillierte Informationen über das Leistungsspektrum der MEG finden Sie unter http://www.marktinfo-eier-gefluegel.de/.    

KAT: Was steht auf dem Ei?

Auch interessant