Login
Aus der Wirtschaft

Ab einer Palette direkt zum Kunden

von , am
01.06.2011

Würzburg - Futtermittellieferung auch kleiner Partien direkt auf den Hof. Diesen Service bietet die RKW SÜD GmbH (RKW) - Futtermittelproduzent BayWa - ihren Kunden seit April 2010.

Die BayWa AG übernimmt das Braugerste-Handelsunternehmen Evergrain KG. © BayWa AG
Neben der kontinuierlichen Belieferung der Lagerhäuser erhalten zukünftig auch Privatkunden produktionsfrische Ware vom RKW schon ab einer Mindestbestellmenge von einer Palette (750 kg) innerhalb von vier Arbeitstagen nach Hause geliefert. Um "just in time" zu liefern, haben RKW und BayWa auch bei der Auswahl des richtigen Logistik-Partners getreu dem Slogan "Gesundes Futter für gesunde Nahrung" hohe Maßstäbe gesetzt.
 
Der gesamte Bereich Sackware der RKW SÜD für Kraftfutter, Mineralfutter und Spezialitäten wird nun über das Logistik- und Transport-Unternehmen Dachser mit dem Zentrallager in Rottenburg am Neckar umgeschlagen. Auch die BayWa AG, München lässt ihre Bau & Gartenmärkte seit Jahren über das Dachser-Zentrallager aus Rottenburg beliefern.

BayWa beliefert Privatkunden

RKW SÜD-Verkaufsleiter Reinhard Schuster ist stolz auf das gemeinsame Projekt und die guten Aussichten für die Vertriebspartner: "Das Alleinstellungsmerkmal aus über 400 Artikeln individuelle 750 kg-Paletten -Sackware oder Kartons mit Flaschen, Eimern oder Kanistern - individuell nach Kundenwunsch zusammen zu stellen, sichert uns Marktanteile und öffnet neue Chancen bei professionellen Zukunftsbetrieben." Im Zentrallager Rottenburg lässt die BayWa und RKW auf etwa 3.000 Palettenstellplätzen über 400 Artikel Futtermittel vorhalten. Rund 70.000 Paletten, die variabel zusammengestellt werden, werden dort jährlich verladen und ausgefahren.
Auch interessant